Kategorien
Wieso? Weshalb? Warum?

Flyer – günstige und effektive Werbemittel

In den 1970er- und 1980er-Jahren wurden Flyer hauptsächlich für politische Bewegungen genutzt. Unter dem Begriff „Flugblatt“ bekannt wurden sie genutzt, um politische Aussagen und Forderungen zu verbreiten. Heute haben Flyer ganz andere Bedeutungen. Während sie vor wenigen Jahren oftmals für Party-Einladungen genutzt wurden, sind sie heute ein Werbemittel im Marketing, welches sich aber nicht nur auf Musik-Events konzentriert.

Der Vorteil der Flyer ist allerdings bis heute erhalten geblieben: Die Herstellung eines Flyers ist nach wie vor sehr günstig. Zudem ist er die ideale Möglichkeit, um Personengruppen gezielt anzusprechen. Aus diesem Grund werden Flyer gerne im Marketing genutzt, um auf ein Produkt oder eine Dienstleistung aufmerksam zu machen.

Jahrhundertelange Geschichte

Im 15. Jahrhundert waren Flyer kein Werbemittel, sondern wahre Kunstwerke. Dank einer stilvoll gestalteten Holzschnitttechnik wurde jeder Flyer zum Unikat, welches man nicht einfach wegwarf. Dennoch wurden die Illustrationen nicht an Wände oder Schränke aufgehängt, um damit zu prahlen. Jeder Flyer hatte einen Sinn und versuchte eine Botschaft zu übermitteln.

Wie auch heute waren die Themen der Flyer so zahlreich wie die Motive. Oftmals ging es um Gottesfragen, Wunder, Seelenheilung oder auch die Ankündigung des Weltuntergangs. Aufgrund der immensen Popularität entschied sich auch das Militär für den Nutzen des Flugblattes. So wurde der Flyer das beliebteste Ausdrucksmittel für verschiedene Personen mit verschiedenen Zielen.

Bis zu einem gewissen Zeitpunkt waren die Flugblätter ein Unterhaltungsmedium. Mit der Zeit der Reformation änderte sich das allerdings. In jener Epoche hatte die Vermittlung von Informationen Vorrang (PDF). Schnell wurde klar, dass das Flugblatt das ideale Medium dazu war, seriöse Inhalte und Hintergrundinformationen zu vermitteln.

Ab dem 20. Jahrhundert erhielt der Flyer wieder seine ursprüngliche Bedeutung, was bis heute relativ unverändert geblieben ist. Flyer haben einen ganz speziellen Unterhaltungscharakter, sie dienen als Werbung und kündigen Veranstaltungen oder besondere Aktionen an.

Kinderleichte Gestaltung

Ein großer Vorteil der Flyer ist die kinderleichte Gestaltung. In der Regel benötigt man keine großen Photoshop-Kenntnisse, es gibt zahlreiche Programme im Internet, mit denen man simple Flyer gestalten kann. Einfach die gewünschten Grafiken und Texte einfügen und schon ist der Flyer fertig. Der Ausdruck kann natürlich auch am eigenen Drucker erfolgen.

Soll der Flyer allerdings eine ganz besondere Botschaft übermitteln, sollte man einen Designer beauftragen. Mit der zunehmenden Beliebtheit von Online-Druckereien werden auch die Möglichkeiten zur Gestaltung und zum Drucken von Flyern immer vielfältiger. Zahlreiche Online-Druckereien bieten die Möglichkeit an, Flyer direkt online zu erstellen.

Der Kunde kann das gewünschte Format, die Ausrichtung und Auswahl an Seiten auswählen. Grafiken können auf den Webserver hochgeladen und in den Flyer eingefügt werden. So können selbst Laien ihr eigenes Logo auf einem Flyer platzieren und diesen mit einem Slogan versehen. Anschließend können die Flyer in der gewünschten Menge bestellt werden.

Win-win-Situation

Nicht nur die Unternehmen haben Vorteile von Flyern und seiner kostengünstigen Produktion. Auch die Kunden profitieren von seinem Dasein. Informationen müssen heutzutage überall schnell zugänglich sein und gleichzeitig schnell verarbeitet werden können. Die meisten Menschen sind ständig in Bewegung, haben wenig Zeit und wollen aus diesem Grund keine komplexen Inhalte, sondern klare Aussagen und eindeutige Informationen, die sie schnell aufnehmen und verarbeiten können.

Genau diese Punkte erfüllt der Flyer. Er bietet nicht genug Platz für Geschichten, sondern nur wenige Wörter und eine passende Grafik, mit der man die Aufmerksamkeit des Kunden wecken kann.

Artikelbild: Denis Finyagin / Bigstock.com

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Warum springen Glasmurmeln oder Metallkugeln hoch?