Kategorien
Gesellschaft

Vor- und Nachteile der plasitschen Chirurgie

Die Menschen von heute bemühen sich ständig darum, eine ideale Figur zu bekommen. Die meisten Frauen beschäftigen sich mit den Fragen, ob der Busen groß und knackig genug ist, ob die Taille schmal und die Hüfte drall ist oder ob der Po straff ist und die Beine lange genug sind. Fragen über Fragen, die den Frauen Tag für Tag den Kopf zerbrechen. Allerdings gibt es immer mehr Männer, die sich Gedanken über eine perfekte Figur machen. Bei den Frauen ist ihre makellose Figur ein Mittel dazu, bei den Männern die Begierde aufzuwecken und der weiblichen Konkurrenz so weit wie möglich überlegen zu sein. Heutzutage reicht es manchen Frauen oder Männer nicht aus, mit regelmäßigen Training und ausgewogener Ernährung ihre Idealfigur zu halten beziehungsweise diese zu schaffen. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Schönheitsoperation, um der Natur auf die Sprünge zu helfen. Was die Vorteile und Nachteile der Schönheitsoperationen sind, erfahren sie im nächsten Absatz.

Plastische Chirurgie: Vor- und Nachteile

Bei diesem Thema scheiden sich immer noch die Geister, ob solche Operationen sinnvoll sind oder nicht. Machen es die Menschen nur aus Eitelkeit, oder um tatsächlich ein besseres Körpergefühl zu bekommen? Hier die wichtigsten Vor- und Nachteile der Schönheitsoperationen:

  1. Vorteile: Die wichtigsten Vorteile kann man auf Anhieb und mit bloßem Auge erkennen. Wenn die Operation gelungen ist und der gewünschte Effekt eingetreten ist, hebt solche OP das positive Körpergefühl an. Eine glattere Haut, schlankere Figur oder ein prallerer Busen hat in den meisten Fällen eine positive Auswirkung auf das Selbstbewusstsein und fördern zunehmend eine positive Lebenseinstellung. Solche Eingriffe sollte man jedoch stets bei erfahrenen und seriösen Ärzten durchführen lassen. Dr. Arco – plastische Chirurgie – ist hier ein gutes Beispiel dafür. Manchmal ist ein plastisch-chirurgischer Eingriff notwendig, um die Gesundheit zu schützen oder wieder herzustellen.
  2. Nachteile: Schönheitsoperationen können jedoch schnell zum Nachteil werden, wenn das Selbstwertgefühl ausschließlich von dem eigenen Aussehen abhängig ist. In diesem Fall können Schönheitsoperationen sogar süchtig machen.

Vielmals sind solche chirurgischen Eingriffe ohne Weiteres sinnvoll. Das könnte zum Beispiel eine Korrektur der abstehenden Ohren sein, die man schon im Kindesalter durchführt, damit das Kind von den Gleichaltrigen nicht gehänselt wird. Straffung der Schlupflider erweitert das eingeschränkte Gesichtsfeld und hilft zum attraktiveren Aussehen. Bei einer Lipödem-Operation wird das überflüssige Fett aus den Beinen abgesaugt, die dadurch zu einer Belastung körperlicher und psychischer Natur geworden sind. Allgemein betrachtet, werden Schönheitsoperationen vor allem dann sinnvoll, wenn dadurch ein Leiden gelindert wird, der nicht anderweitig beseitigt werden kann.

Artikelbild: © Karramba Production / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Danksagung nach der Geburt