Der perfekte Urlaub in Frankreich

Von fast jedem Menschen wird das Ziel einer Reise mit einem Flug nach Frankreich formuliert. Frankreich liegt in der Gunst der Reisenden ganz weit vorne. Dies hat auch ganz bestimmte Gründe. Ganz weit vorne auf der Skala liegt eine Reise in die Stadt der Liebe. Bevor wir uns mit den Sehenswürdigkeiten beschäftigen, sollten Sie einige wichtige Bestimmungen kennen, die bei einer Reise nach Frankreich wichtig sind.

In Frankreich werden Sie keine besonderen Impfungen benötigen und auch keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen beachten müssen. Ebenso sprechen immer mehr Franzosen die englische Sprache. Die Reise sollten Sie dennoch ordentlich planen. Bevor Sie sich ein Flug- oder Bahnticket für Ihre Reise nach Frankreich kaufen, sollten Sie sich mit den vorherrschenden Gepäckbestimmungen in Frankreich auseinandersetzen. Viele Urlauber buchen ihren Flug nach Frankreich über eine sogenannte „Billig Airline“.

Achten Sie auf die besonderen Gepäckbestimmungen mancher Fluglinien

Die meisten Urlauber wissen aber nicht, dass diese Fluglinien bestimmte Gepäcksbeschränkungen haben. Wenn Sie also die Gepäcksbestimmungen der Fluglinie nicht beachten bzw. sich nicht im Vorfeld darüber informieren, dann werden Ihnen vor dem Antritt der Reise zusätzliche Gebühren verrechnet. Es ist also ratsam, sich bereits im Vorfeld über die Bestimmungen genau zu informieren.

Die Auswahl des richtigen Koffers ist hier besonders wichtig. Die meisten Fluglinien geben genaue Richtmaße heraus, die ein Koffer zu erfüllen hat. Außerdem gibt es Gewichtsbeschränkungen. Bei einer Reise in das modische Paris werden Sie aber nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen und Regulativen der Fluglinien beachten wollen, sondern insbesondere einen stilvollen Koffer als Begleiter zu schätzen wissen.

Mit dem perfekten Koffer beginnt die perfekte Reise

Versorgen Sie sich schon im Vorfeld mit dem passenden Koffer. Zu einer Reise nach Paris gehört vor allem ein qualitativ hochwertiger Koffer, der auch stilvoll zu Ihrer Reise nach Paris passt. Aber selbst wenn Sie mit einer „normalen“ Airline Ihre Reise antreten, wollen Sie einen Koffer haben, der zu Ihrem Stil passt. Als Beispiele für einen solchen Koffer mit Stil und Klasse könnte der „Base Boost XS 35.0l“ von Samsonite genannt werden. Dieser Koffer erfüllt die strikten Bordgepäckmaße jeder Fluglinie und überzeugt mit hervorragendem Schutz und Leichtigkeit. Es handelt sich um ein hochwertiges Reisegepäck für budget-bewusste Menschen.

Für Reisende, die mit einem überhöhten Reisegepäck rechnen und keinen strikten Bordgepäckmaßen unterliegen wäre der „Spinner 76 Lite-Cube L 96.0l“ von Samsonite ein idealer Begleiter. Der Koffer überzeugt mit einem gelungenen Design und hat perfekt aufeinander abgestimmte Farbtöne. Dieser Koffer ist perfekt für all jene Menschen, die Komfort und Leichtigkeit erleben wollen. Wenn Sie den perfekten Koffer ausgewählt haben, dann können Sie in aller Ruhe die Reise antreten. Sobald Sie den Hotelraum betreten haben, geht auch schon die Erlebnistour in Frankreich los.

Die modernen Richtlinien der Fluglinien legen ganz genaue Grenzwerte für aufgegebenes Gepäck fest. Diese Richtlinien sind auch in Ihrem Tarif enthalten. Aufgegebene Gepäckstücke dürfen in der Regel ein bestimmtes Gewicht nicht überschreiten.

Jetzt können Sie vom Ausgangsort Ihren Urlaub beginnen

Mit Pass und ausreichend Geld können Sie auch schon starten. Viele Leute denken, dass Frankreich teuer ist, aber das hängt davon ab, wie Sie Ihren Urlaub organisieren. In Frankreich gibt es einige der besten Hotels und Restaurants der Welt sowie erstklassige Gelegenheiten für Luxuseinkäufe. Paris hat vor allem den Ruf, teuer zu sein, aber das muss auch nicht der Fall sein.

Die Jahreszeit, die Sie für Ihren Urlaub wählen, macht ebenso einen großen Unterschied. Deshalb sollten Sie dies bei Ihrem Urlaub in Frankreich auch besonders berücksichtigen. Praktisch jedes Detail Ihrer Reise, von Flugpreisen bis zu Hotelpreisen, schwankt je nach gewählter Jahreszeit. In der Regel ist eine Reise im Winter billiger und im Sommer teurer. Die Hotels passen ihre Preise auch entsprechend der Saison an.

Interessante Sehenswürdigkeiten in Frankreich

Sie können Paris als Ausgangspunkt für Tagesausflüge und Ausflüge zu nahe gelegenen Zielen wie Versailles, Chartres und Giverny nutzen. Auch zu weiter entfernten Orten wie den Schlössern der Loire, den Normandy-Stränden und dem Mont St-Michel sollte ausreichend Zeit bei Ihrer Reise nach Frankreich sein. Die meisten Schlösser in Frankreich liegen auch in örtlicher Nähe zueinander. Gruppen benachbarter Schlösser machen es daher auch sehr leicht, mehrere Schlösser in kurzer Zeit zu sehen. Von Paris aus gibt es auch ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindungen. Daher brauchen Sie in Paris auch keinen Mietwagen.

Wenn Sie etwas mehr Zeit bei Ihrem Urlaub in Frankreich haben, dann könnten Sie auch eine Reise in die Normandie einplanen. Die Normandie ist bekannt als der Ort, an dem Armeen der Alliierten am D-Day an der größten Militärkampagne der Geschichte an Land gestoßen sind. Zudem gibt es die Möglichkeit, in der Region auch viele kleine charmante Städte und Dörfer zu besuchen. In diesen kleinen Dörfern gibt es auch eine exzellente Küche mit tiefer Geschichte.

Sie können in der Region unter anderem der Stadt Bayeux einen Besuch abstatten. Ebenso ist die Stadt Caen ein guter Ausgangspunkt für Besuche zu den D-Day Stränden. Wenn noch etwas Zeit bei Ihrem Urlaub in Frankreich verbleibt, dann könnten Sie sich noch den historischen Hafen von Cherbourg ansehen.

Artikelbild: Prasit Rodphan / Bigstock.com

 

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Urlaub veröffentlicht.