Kategorien
Finanzen

Plötzlicher Geldsegen – und nun?

Stellen Sie sich vor, ein paar Zahlen auf einem Lotterielos machen Sie über Nacht plötzlich reich. Was würden Sie als erstes tun? Schreien, vor Freude weinen oder erst einmal die für Sie wichtigsten Menschen benachrichtigen? Doch nach dem ersten Freudentaumel steht die große Frage im Raum: Wie geht man mit dem plötzlichen Geldsegen richtig um?

Ruhe bewahren und Vernunft walten lassen

Wenn Sie die Gewinnbenachrichtigung einer Lotterie wie der NKL-Klassenlotterie (mehr dazu hier) erhalten, gilt zunächst einmal folgendes: Ruhe bewahren! Erzählen Sie nicht jedem von Ihrem Gewinn – das ruft Neider auf den Plan.

Außerdem sollten Sie auf keinen Fall vorschnell handeln und das Geld aus einem Impuls heraus sofort investieren. Gerade bei einer größeren Summe ist es wichtig, sich beraten zu lassen, wenn es um die richtige Anlageform geht. Möchten Sie sich mit dem Geld einen Traum erfüllen und zum Beispiel ein neues Auto kaufen, sollten Sie auch hier vernünftig vorgehen. Zudem sollten Sie sich immer im Klaren darüber sein, dass auch Summen ab einer Million Euro auf den ersten Blick hoch erscheinen, aber bei einem ausschweifendem Lebensstil nicht lange halten werden.

So investieren Sie sinnvoll

An erster Stelle sollte die Tilgung eventuell vorhandener Schulden stehen. Müssen Sie beispielsweise Ihr Haus abbezahlen oder sind anderweitig in die roten Zahlen geraten, ist ein plötzlicher Geldgewinn immer ein Segen, da dieser Ihnen hilft, wieder schuldenfrei zu werden. Möchten Sie Ihr Geld erfolgreich anlegen, ist immer Fachwissen erforderlich. Ein Finanzberater hilft Ihnen, die für Sie passende Anlageform zu finden und so das Beste aus Ihrem Geldgewinn herauszuholen. Doch aufgepasst: Lassen Sie sich nicht sofort ein Standardprodukt verkaufen. In der Beratung sollten Sie zunächst Ihre Lebenssituation betrachten und Ihre eigene Risikoneigung klären. So sollten Familien mit Kindern zum Beispiel auf sichere Anlageformen setzen, während bereits abgesicherte, ältere Personen auch gern mal etwas risikofreudiger sein können. Wer nicht sein ganzes Geld auf der Bank liegen haben möchte, kann einen Teil auch in alternative Anlageformen wie Whisky, Wein, Comics oder Oldtimer investieren – bei guter Pflege erhält man hier teilweise wirklich gute Renditen.

Nach der Sicherheit kommt das persönliche Glück

Nach und nach können Sie nun auch weitere Entscheidungen treffen. Wollen beziehungsweise müssen Sie noch arbeiten gehen? Gibt es einen Traum, der vielleicht auf den ersten Blick unvernünftig erscheint, den Sie sich aber schon Ihr ganzes Leben erfüllen wollten? Wenn Sie Ihr Geld auf der sicheren Seite wissen und in jedem Fall noch etwas auf der hohen Kante haben, können Sie auch gern einmal die Vernunft Vernunft sein lassen und das tun, was Sie glücklich macht.

Artikelbild: © Ollyy / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Mit dem Wohnmobil sicher in den Urlaub