Kategorien
Haushalt

Wie kann ich im Haushalt Wasser sparen?

Aufgrund zunehmender Probleme bei der Wasserversorgung in vielen Teilen der Erde, ist der sparsame Umgang mit Wasser für alle zu einer Notwendigkeit geworden. Hier sind einige Tipps für den sparsamen Umgang mit Wasser

  1. Nimm eine Dusche statt einer Badewanne! Für ein Bad braucht man viel mehr Wasser als für eine kurze Dusche. Beim Baden verbraucht man im Durchschnitt 130 Liter Wasser, während man bei einer Dusche von 5 Minuten grade mal 40 Liter verbraucht. Das ist eine Wasser-Ersparnis von 90 Litern! Und je kürzer man duscht, desto mehr Wasser kann man sogar sparen. Zum Waschen braucht man vielleicht eine Minute Duschzeit. Alles was darüber ist dient nur dem Wohlgefühl.
  2. Benutze Wasserspar-Duschköpfe. Dadurch können wir nochmals bis zu 75% an Wasser sparen.
  3. Füll die Badewanne nur zu einem viertel oder im Höchstfall bis zur Hälfte. Das hilft auch den Wasserverbrauch zu senken. An warmen Tagen kannst Du auch Flaschen mit Wasser füllen und diese in die zur Hälfte gefüllte Badewanne tun, damit erhöchst Du den Wasserstand ohne mehr Wasser zu verbrauchen. Die gefüllten Wasserflaschen heben wir natürlich zum Trinken oder für den nächsten Badewannenbesuch auf.
  4. Teile die dein Bad. So kann man das Badewasser für den nächsten wiederverwenden, anstatt komplett neues Wasser einzufüllen. Zumindest Kinder sollten sich das Badewasser teilen, wird es zu kalt, kann man immer noch ein wenig warmes Wasser nachfüllen.
  5. Nimm ein Schwammbad. Wenn Du mal Soldatenfilme gesehen hast, weisst Du was zu tun ist. Füll etwas Wasser in die Wanne und benutz ein Schwamm oder Waschlappen um dich komplett nass zu machen und zu waschen. So können wir Wasser sparen und uns gleichzeitig als Krieger fühlen.. 😉
  6. Nimm eine Dusche wie in der Marine. Damit kannst Du in einem Wassernotstand Wasser sparen und fühlst dich trotzdem sauber. Schalte de Dusche an und mach dich schnell komplett nass. Dann schaltest Du die Dusche ab und seifst dich ein. Hast du dich richtig eingeseift, machst Du die Dusche wieder für einen kurzen Moment an und spülst dich schnell ab. Eine effektivere Methode beim Reinigen Wasser zu sparen gibt es nicht, wenn Du gleichzeitig sauber werden möchtest.
  7. Wenn Du müde und dreckige Füße hast, dann wasch nur diese in einem kleinen Gefäß. Genauso gehst Du mit anderen dreckigen Stellen um.
  8. Benutze Feuchttücher. So bekommst Du dich sauber ohne überhaupt Wasser zu benutzen.
  9. Recycle dein Bade- oder Duschwasser. Benutz es um deine Pflanzen zu bewässern.
  10. Installiere eine Regentonne bei dir zuhause. Eine einfache und effektive Methode um an Wasser zu gelangen!

Artikelbild: © Andrey_Kuzmin / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Erst- oder Neuverlegung von Kabeln in Haus und Wohnung