Kategorien
Essen und Trinken

Tommee Tippee: Ernährung und Beruhigung von Neugeborenen

Der Nachwuchs ist das größte Geschenk für Eltern. Kaum ist der Sprössling auf der Welt, schon müssen die Eltern das Baby zum ersten Mal füttern. Die Industrie fertigt allerdings viele Produkte rund um die Ernährung, Beruhigung und Überwachung von Kindern an. Eltern fällt die Wahl der richtigen Artikel nicht immer ganz einfach. Auf Produkte von Tommee Tippee ist allerdings Verlass.

Getreu dem Motto „simply intuitive“ stellt das Unternehmen Produkte für Babys im Alter von 0 bis 30 Monaten her: Angefangen bei Fläschchen über Beruhigungssauger und Beißringe bis hin zu Lätzchen, Essgeschirr und Babyphones. Als führender Hersteller von Babyartikeln entwickelt Tommee Tippe seit Jahren innovative Produkte, die das Kind begleiten, fördern und in seiner Entwicklung unterstützt.

Babyflaschen und Zubehör

Mütter können oder wollen teilweise nicht stillen. Genau für diesen Zweck hat Tommee Tippe passende Produkte hergestellt. Die Closer to Nature Babyflaschen und Sauger wurden zusammen mit Stillexperten entwickelt. Das bedeutet, dass die Sauger der mütterlichen Brust in puncto Form, Flexibilität und Bewegung nachempfunden sind. Das Kind erhält somit ein natürliches Stillgefühl, was den Müttern den Wechsel zwischen Flaschennahrung und Stillen erleichtert. Die Babyflaschen werden in verschiedenen Größen angeboten und eignen sich so für jeden Zweck, sei es für zu Hause oder unterwegs. Für die kalte Jahreszeit bietet Tommee Tippee eine spezielle Isoliertasche für Flaschen an. So bleibt das Wasser auch unterwegs warm und die Mahlzeit kann mit frischem Milchpulver jederzeit zubereitet werden. Weil Babys Gesundheit von enormer Bedeutung ist, können Eltern von Tommee Tippe auch gleich einen elektrischen Dampfsterilisator kaufen. Der Sterilisator säubert bis zu sechs Babyflaschen, Schutzkappen und Sauger.

Zur Beruhigung

Babys sind von Natur aus unruhig. Wenn sie hungrig sind, dann fangen sie schnell an zu zappeln, sie lutschen an ihren Fingern und schmatzen gerne. Zur Beruhigung der kleinen Zappler bietet das Unternehmen aus Nunkirchen passende Beruhigungssauger und Schnuller für Babys zwischen 0 und 18 Monaten an. Die Produkte wurden zusammen mit einem führenden Zahnmediziner hergestellt. So wird garantiert, dass die Schnuller eine gesunde und sichere Entwicklung von Zähnen und Kiefer fördern.

Achtung: Eltern sollten den Schnuller ihres Kindes nicht ablecken. Die Übertragung des Speichels der Eltern zum Kind kann Karies verursachen.

Überwachung der Kinder

Nach dem Stillen, wenn das Baby müde ist und schläft, wollen sich die Eltern natürlich ausruhen. Doch ganz so einfach ist die Situation nicht. Viele Eltern haben Angst, dass sie den „Notruf“ des Babys nicht hören werden. Für einen gesunden Schlaf von Eltern und Kind hat Tommee Tippe das Babyphone entwickelt. Das Sicherheitsgerät verfügt über ein benutzerfreundliches Multifunktions-Thermometer. Mit einer Reichweite von bis zu 300 Metern und moderner DECT-Technologie funktioniert das Gerät in jeder Wohnung. Dank Gegensprechanlage können die Eltern das Baby aus einem anderen Zimmer aus beruhigen.

Artikelbild: © Sokolova Maryna / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Wann lässt sich ein Speiseöl gut mit Essig mischen?