Kategorien
Gesellschaft

Sprüche und Gedichte zur Silberhochzeit

25 Jahre – eine Zeit, in der viele Menschen sehr viel erleben. Kaum vorzustellen, dass einige Paare so lange verheiratet sind. Dieses unbeschreiblich seltene und schöne Erlebnis feiern sie als Silberhochzeit. Als erstes großes Hochzeitsjubiläum für glücklich verheiratete Paare überreiche alle Beteiligten dem Pärchen während der Feier Geschenke, tragen Gedichte vor und freuen sich gemeinsam für 25 Jahre Gemeinsamkeit.

In 25 Jahren geschieht vieles. Die Ehe ist häufig wie das Leben selbst: Es hat zahlreiche Höhen und Tiefen, schöne und weniger schöne Momente – wer die Silberhochzeit erreicht, hat das Schlimmste überstanden und bewiesen, dass man jedes Problem lösen kann. Das Paar hat sein Eheversprechen gehalten – und das sollte man ausgiebig feiern. Die Bräuche zur Silberhochzeit sind von Region zu Region sehr verschieden. Im Norden der Bundesrepublik zum Beispiel schmücken die Freunde des Silberbrautpaares die Eingangstür des Gebäudes mit silbernen Deko-Elementen. Diese sollen böse Hexen und Geister vertreiben. Im Süden des Landes ist es dagegen üblich, silbernes Besteck vom Fenster zu werfen. Die Silberhochzeitsfeier ist überregional ähnlich. Das Paar feiert zusammen mit Familie, Freunden und Bekannten ihr Jubiläum, ähnlich wie beim Polterabend. Stimmungsvolle Musik und leckeres Essen dürfen an dem Abend natürlich nicht fehlen.

Wie bei der grünen Hochzeit üblich, erhält das Brautpaar auch 25 Jahre später Geschenke. Dinge für den Hausstand benötigen sie nun nicht mehr, stattdessen wird Geld oder persönliche Dinge verschenkt. Passende Sprüche und Gedichte auf Glückwunschkarten dürfen natürlich nicht fehlen. Anregungen gibt es im Anschluss.

Sprüche und Gedichte zur Silberhochzeit

Einen Menschen lieben heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
– Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Ach wie schön, wenn so zwei Menschen walten, miteinander leben und veralten; Jugend, unverloren, wird umschweben die Genossen, die zusammen leben.
– Jean Paul

Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.
– Brief des Paulus an die Philipper 1,9

Ich halte es nicht für das größte Glück, einen Menschen ganz enträtselt zu haben. Ein größeres Glück ist es noch, bei dem, den wir lieben immer neue Tiefen zu entdecken.
– Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Heiraten heißt, seine Rechte halbieren und seine Pflichten verdoppeln.”
– Arthur Schopenhauer

Artikelbild: © Vezzani Photography / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Geburtstagssprüche, was ist angesagt für den 30. Geburtstag?