Kategorien
Gesellschaft

Lustige Pannen beim Date

Die Liebe zweier Menschen zueinander, besser als Zuneigung bezeichnet, nimmt oftmals kuriose Wege. Zwei sich total unterschiedliche Menschen, die gemeinhin nichts gemeinsam haben oder die etwas verbindet, empfinden dann etwas füreinander und entwickeln Gefühle. Bis es so weit kommt, muss in vielen Gesellschaften dieser Erde aber erst ein Haufen Vorarbeit geleistet werden – man nennt dies Date, neudeutsch für Verabredung.

Was dabei alles schief gehen kann, wollen wir hier in diesem Beitrag mal verdeutlichen.

Das Kleinkind im Manne

Wir haben uns auf die Suche begeben und unsere ganz eigenen Favoriten herausgesucht, die „Top 2“ wollen wir hier einmal vorstellen.

  • Der indische Macho: In Indien hängt sehr viel vom Gutdünken der Eltern ab, sodass Jugendliche oftmals auf kuriose Ideen kommen, ihrem elterlichen Vormund zu entwischen. Dass das weitreichende Folgen für den 20-jährigen Ranjid aus Neu-Dehli haben wird, ahnte er nicht. Im Sommer 2012 verabredete er sich mit einer ehemaligen Klassenkameradin und legte sich mächtig ins Zeug – frische Blumen brachte er mit, sein teuersten Hemd trug er, ein hochwertiges Parfum hatte er aufgelegt. Mitten in der Erzählung, was beide jetzt machen würden und wie ihre Zukunftsplanung aussehe, platzten die Eltern des armen Kerls hinein. Sie warfen ihm konkret vor, zu viele Mädchen „übers Kreuz zu legen“ und brachten ein selbst geknipstes Nacktfoto von ihm mit, welches er in Online-Chats gerne mal weiterreichte. Die Entrüstung der zarten Dame kann man sich denken, das Date war abrupt beendet.
  • Das Kleinkind im Manne: Nicht viel könnte diese Geschichte toppen, doch der 19-jährige Marcel aus Dresden hat es noch weiter geführt. Er suchte sich offenbar mehrere Mädels aus, die er im Abstand von 30 Minuten daten wollte. Soweit, so frech – je nach dem, aus welcher Position man das betrachten mag. Dann aber kam rein zufällig seine Mutter in das Café und verabredete sich offenbar mit einem fremden Mann. Die beiden flirteten wie wild miteinander, Küsschen hier und Küsschen da, bis Marcel seine Mutter entdeckte. Er war extrem erbost, kippte den Tisch um und warf seiner Mutter vor, gegen die Regeln verstoßen zu haben. Im Anschluss daran weinte er sich aus, beide Dates lösten sich auf, Mutter und Sohn waren über Wochen das Gesprächsthema in der örtlichen Presse. Ganz abgesehen von den lustigen Fotos und Videos, die das versammelte Publikum vom öffentlich ausgetragenen Streit natürlich machte.

Artikelbild: © Ekaterina Pokrovsky / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Sprüche und Gedichte zum 18. Geburtstag