Worauf achte ich beim Kauf von Schulranzen?

Es ist zwar noch ein wenig Zeit, bis es in diesem Jahr für die Schulanfänger ernst wird. Dennoch ist es ratsam, sich rechtzeitig nach einem passenden Schulranzen für die kommenden Erstklässler umzusehen. Denn das Angebot an Schulmappen ist vielfältig, die Designs lassen die Herzen der zukünftigen Schulkinder höher schlagen, Top-Marken- und No-Name-Produkte bieten eine immense Auswahl. Auch wenn heute der Nachwuchs zu Recht ein gewichtiges Wörtchen mitzureden versucht:

Bei der Auswahl des Schulranzens empfiehlt es sich den Eltern doch, im Vorfeld auch einmal einen Check bezüglich der verschiedenen Preiskategorien und gesundheitlichen Aspekte beim Tragen dieser besonderen Tasche vorzunehmen.

Für Mädchen und Jungs

Am beliebtesten sind sicherlich die Schulranzen- Sets mit passenden Sport- und Federtaschen, Brotbüchse, Trinkflasche, aber auch weiteren nützlichen Umhängebeuteln, und das alles im gleichen Design und farblich oftmals rosa oder hellblau auf Mädchen und Jungen zugeschnitten. Bei den Mädchen finden sich Motive aus dem Märchenreich, Barbies, Sommermotive mit Blüten, aber auch Zauberfee, Bilder aus der Unterwasserwelt, die an die kleine Meerjungfrau erinnern, und dergleichen mehr. Für die Jungen gibt es ein ebenso vielfältiges Motivdesign - von Autos über Magie, Batman & Co bis hin zu Bildern mit Vampiren. Selbstverständlich ist dies nur eine kleine Auswahl der gebotenen Designs. Bei einem Preisvergleich kann sich ein jeder von der Fülle überzeugen.

Aber neben dem Design, der Farbe und der Form, die natürlich auch der Mode unterworfen sind, sind heute auch andere Auswahlkriterien bei der Wahl von einem Schulranzen wichtig:

  • Gewicht
  • Ergonomie
  • Sicherheit durch entsprechende Reflektoren
  • Tragekomfort
  • Platzangebot

Das gilt im Übrigen nicht nur für den ersten, sondern auch für andere Mappen, die die Kinder sodann im Laufe der Schulzeit benötigen. Das Thema Gewicht ist hier eines der meist umstrittenen, denn die Anzahl der Schulbücher ist zwar umstritten, steigt allerdings permanent. Hier werden schon sogenannte Schultrolleys angeboten, die es dem Schüler ermöglichen, den Schulranzen rückenschonend hinter sich her zu ziehen. Cool sind diese Stücke jedoch nicht, und insofern auch nicht besonders beliebt.

Artikelbild: © gorillaimages / Shutterstock

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Bildung veröffentlicht.

Benutzer die diese Seite interessant fanden suchten auch nach: