Kategorien
Wieso? Weshalb? Warum?

Wachsen für herausgerissene Haare mehrere Haare nach?

Manchmal ist man so genervt, dass man sich die Haare raufen möchte. Leider passiert es dabei in manchen Fällen, dass man sich ein paar Haare mit herausreißt. Fakt ist, dass auf keinen Fall mehrere Haare nachwachsen, wenn man sich ein Haar ausgerissen hat. Entscheidend ist hierbei auch, ob man sich zusammen mit dem Haar auch eine Haarwurzel herausgerissen hat. In diesem Fall dauert es viel länger, bis wieder ein neues Haar wächst. Die Haarwurzel benötigt einige Zeit, um sich wieder neu zu bilden. Es kann circa 6-8 Wochen dauern, bis sich die eine Haarwurzel gebildet hat und ein neues Haar nachwächst. Zunächst wächst das neue Haar eher dünn und weich nach. Später wird es dann dicker und stärker in seiner Erscheinungsform. Nach noch ein paar vergangenen Wochen kann das Haar bereits als normal bezeichnet werden. Harre wachsen in einem Monat um etwa 1 Zentimeter nach.

Generell gehen die Wurzeln der Haare alle sieben Jahre kaputt. Sie werden vom Körper dann gleich erneuert und wachsen schnell nach. Es ist auch möglich, Haarwurzeln zerstören zu lassen. Das geschieht in der Regel bei einem ausgebildeten Facharzt, der die Wurzeln der Haare mit einem Laser, Strom oder einem Epilierer behandelt. Nicht nur auf dem Kopf ist es möglich die Wurzeln der Haare weglasern zu lassen. Man kann auch die Haare an den Beinen oder auf dem Rücken entfernen. Diese Methode ist besonders bei Frauen beliebt, weil man sich dann nicht mehr so oft die Beine rasieren muss. Die Entfernung von Haarwurzeln auf dem Rücken wird vor allem bei Männern mit diesem Problem angewendet.

Artikelbild: © Lobke Peers / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Wann und warum wird die Uhr umgestellt?