Kategorien
Technik

Tipps und Hinweise zu verschiedenen Verpackungsmaterialien

Wir haben tagtäglich mit unterschiedlichsten Verpackungsmaterialien zu tun, vor allem dank der rasanten Entwicklung des Online-Handels und der Bestellfreude der Deutschen. Mittlerweile werden selbst Alltagsgegenstände noch zu Geld gemacht, Verkaufsportale und Auktionshäuser boomen angesichts dieser Tatsache. In den Mittelpunkt rückt daher, sowohl für Privatverkäufer als auch professionelle Händler, die sachgerechte und sichere Verpackung.

Wir wollen Ihnen Tipps geben, wir Sie Ihre Produkte auf sicherem Wege zum Kunden transportieren.

Von Versandtaschen und Co.

  • Luftpolsterversandtaschen sind vor allem dann sinnvoll, wenn sensible technische Geräte oder neuwertige Bücher oder dergleichen versandt werden. Da diese zumeist auf herkömmlichem Postwege verschickt werden, ist die Gefahr naturgemäß größer, dass Beschädigungen oder Macken dabei entstehen. Diese Verpackung ist mit einem Trifixverschluss versehen, alternativ mit einem Adhäsions- oder Kammerverschluss. Es ermöglicht Händlern gerade beim Buchversand, einen hohen Anteil an Porto einzusparen. Gefüttert ist diese Variante mit einer PE-Luftpolsterfolie, die wenig Gewicht einnimmt aber dennoch ausreichend Schutz bietet.
  • Hochwertige Versandrohre sind dafür geeignet, Poster und dergleichen sicher zu transportieren. Sie werden zumeist mit einem Selbstklebverschluss verschlossen und lassen sich einfach mittels eines Aufreißfadens öffnen. Für den hohen Schutzfaktor sorgt eine stabile Wellpappe, die das Versandrohr so stabil macht, dass es problemlos gestapelt werden kann. Aufgrund der Tatsache, dass kein Klebeband oder zusätzliche Metallklammern benötigt werden, eignet es sich als kostengünstige Variante für den Versand als Päckchen. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie beispielsweise auf http://www.onlinepack.de/, einem erfahrenen Onlinehändler für allerlei Verpackungsmaterialien.
  • Ebenso von Interesse sind spezielle CD-Verpackungen, die aus Wellpappe bestehen und mit einem Fenster ausgestattet sind. Hiermit lassen sich problemlose CDs mit Jewelcase versenden, inklusive der passenden Begleitschreiben wie einer Rechnung. Integriert ist ein selbstklebender Verschluss, zusätzlich sind die Kanten verstärkt und damit vor Macken oder anderen Schäden geschützt. Hiermit können Sie Ihren Kunden ganz einfach CDs oder DVDs zusenden, ohne weitere Versandrisiken einzugehen.

Für die speziellen Fälle

Auch wenn Sie nicht als Onlinehändler aktiv sind, werden Sie doch häufig das Bedürfnis haben, auf sachgerechte Verpackungsmaterialien zurückzugreifen. Etwa dann, wenn Akten an das Finanzamt übersandt werden müssen – in diesem Fall gibt es spezielle Ordnerversandverpackungen, die für DIN A4 Ordner ausgelegt sind. Möglich sind Rückenhöhen zwischen 35 und 80 Millimeter, ein umlaufender Kantenschutz gewährleistet den sicheren Transport. Ebenso werden auch hier eine zusätzlichen Verschlussmittel benötigt, die Verpackung kann mittels des Selbstklebeverschlusses sicher geschlossen werden.

Artikelbild: © Sean Locke Photography / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Hightech-Scheibenwischer Flat-Blade und Aerotwin