Kategorien
Finanzen

Online-Lotterien – die neue Art des Glücksspiels

Glücksspiele erfreuen sich schon seit jeher einer großen Beliebtheit bei den Menschen. Schon vor vielen hundert Jahren wurde gewettet, geschätzt, gehofft und mitgezittert. Das Glücksspiel hat über die Jahre hinweg immer seine Popularität behalten und ist nun in vielen verschiedenen Varianten und Variationen präsent. Ob beim Eurojackpot, Mega Millions Lotto 6 aus 49 oder bei den Euro Millionen, fast jeder Deutsche träumt wohl vom großen Gewinn bei einer Lotterie und hat schon einmal einen Lottoschein ausgefüllt. Sehr hohe Jackpots ziehen regelmäßig auch Lotto-Muffel in die Lotto-Filialen.

Vorteile von Online-Lotterien

Immer beliebter wird die Online-Teilnahme an einer Lotterie. Online-Lotterien bieten im Gegensatz zu Lotterien in Geschäften einen großen Vorteil. Die Lottozahlen und Tipps können von zu Hause ausgefüllt und abgeschickt werden. So entfallen eventuelle Spritkosten und die aufgewendete Zeit, um zu der Lottostelle zu gelangen. Außerdem ist man nicht an Öffnungszeiten der Verkaufsstellen gebunden und Lotto kann gespielt werden, wann es einem am besten passt. Im Falle eines Gewinns wird der Gewinner direkt über Email oder wahlweise über SMS benachrichtigt, so dass die Ziehung der Lottozahlen nicht unbedingt verfolgt werden muss. Auch ohne einen Gewinnfall werden Kunden auf Wunsch Lottozahlen oder Lottoquoten per Email zugesendet. Gebühren, die bei der regulären Lotterie anfallen, sind in der Regel bei der Online-Lotterie geringer oder fallen gar nicht an.

Neue Studie zeichnet Lotto-Agenturen aus

Dennoch bestehen bei Lottospielern häufig Zweifel über die Sicherheit und den Datenschutz im Falle von Online-Lotterien. Eine große Studie des Hamburger Branchenreports „Service Initiative Deutschland“ zeigt, dass diese Sorgen nicht ganz unberechtigt sind. Lediglich zwei der zwanzig getesteten Anbieter, ein staatlicher aus Baden-Württemberg sowie der private Anbieter Lottoland wurden mit der Bestnote „Sehr gut“ ausgezeichnet. Diese Lotto-Anbieter gehen laut Studie am besten auf Kundenanfragen ein, bieten die meisten Hilfestellungen beim Ausfüllen der Lottoscheine und haben das übersichtlichste und weitreichendste Produktportfolio.

Funktionsweisen der Online-Verfahren

Doch wie funktioniert ein Tippverfahren in der Online-Lotterie? Auf den Homepages der Anbieter finden sich umfangreiche Hilfestellungen zum Ausfüllen eines Lottoscheines und des weiteren Vorgehens. So können die Lottoscheine regulär wie auch im Geschäft ausgefüllt werden. Es gibt Zufalls-Buttons, die betätigt werden können, wenn die Zeit zum Ausfüllen fehlt oder einfach das Glück dem Zufall überlassen werden soll. Lottoscheine können direkt für längere Laufzeiten gekauft werden. So besteht die Chance eines Gewinnes nicht nur einmalig, sondern gleich für mehrere Wochen oder Monate. Teilweise können Lottoscheine solang gehalten werden, bis der Jackpot von einem selbst oder einem anderen Teilnehmer geknackt werden konnte. Die Zahlung wird im Falle des Online Verfahrens über Überweisung, Abbuchung oder Kreditkarte vollzogen. So besteht eine sehr gute Kostenkontrolle über die Ausgaben.

Online-Lotto – eine gute und zeitsparende Alternative

Ob Lotto oder Online-Lotto gespielt wird, ist eine Sache der individuellen Einstellung. Doch wenn aktiv am Glückspiel teilgenommen wird, sind Online-Lotterien eine gute Alternative. So kann zum Beispiel auch während einer Geschäftsreise oder eines Urlaubs der Tipp abgegeben werden. Durch die eingesparte Zeit, weniger Papieraufwand und die unmittelbare Nähe kann Online-Lotto als eine Innovation des Glückspiels gesehen werden. Nun ist nur noch etwas Glück zum großen Gewinn notwendig.

Artikelbild: © Andrey_Popov / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Versicherungen vergleichen und Geld sparen