Kategorien
Sport und Hobbys

Nichts ist beständiger als der Wandel

Der Arbeitsmarkt unterliegt einem ständigen Veränderungsprozess. Die veränderten Anforderungen an die Arbeitnehmer und die beruflichen Tätigkeitsprofile sind von dieser fortlaufenden Entwicklung ebenso so stark betroffen. Wurden in den Zeiten nach dem Krieg überwiegend Kräfte für die Industriebetriebe benötigt, welche die Produktivität und das Wachstum der Unternehmen vorantrieben, so fließt in die Ansprüche der Berufsprofile von heute mehr und mehr fachbezogenes Spezialwissen ein. Aufgrund dieser Tatsache ist heute der Bedarf an Fachkräften höhe als je zuvor. Aktuell herrscht auf dem Arbeitsmarkt sogar ein akuter Fachkräftemangel. Dienstleistungsunternehmen binden darüber hinaus jede Menge Arbeitskräfte. Die Beschäftigungsangebote für diesen Bereich sind sehr vielfältig und erfahren durch den online Markt jede Menge Zuwächse. Das Internet eröffnete ein weiteres bedeutendes Geschäftsfeld, welches vom online Handel beherrscht wird und dessen Wachstumskurve weiterhin nach oben zeigt. Die hieran anschließende Branche der Lieferlogistik konnte von diesem Wachstum ebenfalls profitieren. Dieser Wandel ist schließlich der Nährboden für die Entwicklung neuer und perspektivenreicher Berufsbilder.

Das passende Arbeitsequipment

Die Zeiten als der Arbeitskombi, im Volksmund auch „Blaumann“ genannt, für den Berufsalltag ausreichte sind längst vorüber. Die rasante wirtschaftliche Entwicklung sowie die gleichfalls wachsenden Erfahrungen und Erkenntnisse im Bereich des Arbeitsschutzes und der Arbeitsergonomie trieben auch hier einen elementaren Wandel voran. So erlebte die berufsangepasste Bekleidung (Arbeitskleidung) einen wahren Boom. Die Vielfalt an Materialien und die über Jahre hieraus gewachsenen Erfahrungen machten dieses Thema bis heute zu einer nicht mehr wegzudenkenden und wichtigen Größe im Bereich Mensch und Arbeit. Die Arbeitsbekleidung übernimmt hier auch gleichzeitig eine Schutzfunktion. Darüber hinaus verhindert vernünftige Arbeitskleidung einen starken Temperaturstau und damit das gesundheitsschädliche Durchschwitzen der Kleidung. Zur Arbeitskleidung gibt es für jedes Tätigkeitsprofil noch einige zusätzliche Arbeitsmittel, welche wichtige sowie gesundheitsschützende und unterstützende Funktionen erfüllen. Dabei gibt es vom Helm über die Schutzbrille bis hin zum Handschuh alles, was ein Profi für seine Arbeit benötigt.

Arbeitskleidung für alle

Auch wenn Arbeitskleidung ursprünglich für berufliche Zwecke entwickelt wurde, so ist diese zwischenzeitlich in allen Haushalten angekommen. Schnell haben sich die hervorragenden Eigenschaften dieser Kleidung auch im privaten Gebrauch bemerkbar gemacht, ob zum Heimwerken oder für die Gartenarbeit, Arbeitskleidung findet auch hier eine hervorragende Verwendung. Überall dort, wo bei der Arbeit Gefahr besteht, dass Kräfte auf den Körper einwirken und Verletzungen verursachen können macht es Sinn auf entsprechend robuste Arbeitsschutzkleidung zurückzugreifen. Auf diesem Gebiet gelang durch die Entdeckung der hervorragenden Eigenschaften von Kevlar ein revolutionärer Durchbruch zu Thema Schutzbekleidung. Bei dem vorgenannten Synthetikmaterial handelt es sich um die stärkste Synthetikfaser, die wir kennen. Die aus diesem Material hergestellten Textilien erhalten durch die Kunstfaser eine ungeheuere Widerstandsfähigkeit und Schnittfestigkeit und Hitzebeständigkeit. So sind beispielsweise Kevlar Handschuhe ein hervorragender Schutz für die Hände, wenn es mal wieder robuster zur Sache geht.

Artikelbild: © Mariusz Szczygiel / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Geocaching auf Usedom: Moderne Schatzsuche für die ganze Familie