stickyimage

add text here

oder text there close label

Leistungsangebot des Forex Brokers 4XP

Während die Zinsen für Tagesgeld immer weiter sinken sehen sich Investoren nach anderen Produkten um. Forex ist ein beliebtes Thema, besonders bei Privatanlegern. Denn auch sie können mit Forex Geld verdienen.

Über 4XP

Mit einer steigenden Anzahl von Privatanlagen, die an der Forex mit Währungspaaren handeln, steigt auch parallel die Anzahl der Forexbroker. 4xp.com ist ein noch relativ junger Anbieter im Forex Broking. Im Gegensatz zur Konkurrenz arbeitet 4XP nicht nur national, sondern der Anbieter ist auch international tätig. Gegründet wurde das Unternehmen von professionellen Finanz- und Internetspezialisten sowie Tradern. Der Firmensitz befindet sich auf Zypern, die Firma ist aber auch auf den British Virgin Islands zu Hause.

Bei 4XP ist nahezu alles handelbar: 50 Währungspaare, wie etwa Euro/USD oder USD/JPY, aber auch Rohstoffe und Indizes können gehandelt werden. Ein Spread liegt zwischen drei und vier. Insgesamt kann bis zu einer Margin von 0,33 Prozent oder einem Leverage von 1:300 gehandelt werden. Ein großer Vorteil für Forex Anfänger: Die Konten werden nur im Plusbereich geführt. Ein Verlust ist somit nicht möglich. Kommissionen fallen nicht an, wodurch der Trader sparen kann.

Zusammenarbeit mit der Commerzbank AG

Der Forex Broker arbeitet mit der Commerzbank AG in Frankfurt zusammen. Die Bank führt die Trading Konten der Forex Kunden. Diese können per Banküberweisung oder mit diversen Kreditkarten auf das Kundenkonto einzahlen. Für Ein- und Auszahlungen verlangt 4XP keine Gebühren. Ein Live-Konto kann ab einer Summe von 100 US-Dollar eröffnet werden.

Forexhändler haben über 4XP direkten Zugang zum Devisenhandel. Ihnen stehen dabei zwei unterschiedliche Handelsplattformen zur Verfügung: Meta Trader 4 und 4 XP Professional. Ersterer ist der bekannteste und am weitesten verbreitetste Anbieter. Die zahlreichen Handelswerkzeuge machen die Plattform sehr interessant. Darüber hinaus sorgen Marktanalysen und Indikatoren dafür, dass sich auch Neulinge schnell auf dem neuen Gebiet zurechtfinden.

(Live-)Trading-Videos

Alle Kunden, die bei 4XP ein Live-Konto eröffnen, können sich täglich tagesaktuelle Trading-Videos mit aktuellen Empfehlungen von zwei erfahrenen Daytradern ansehen. Besonders beliebt sind die reihen „Forex am Morgen“ und „Forex am Abend“. Sie zeigen anschaulich und live Trading-Möglichkeiten in allen Rohstoffen und Forexpaaren. Die erfahrenen Trader zeigen potenzielle Risiken und Chancen und bieten so auch Einsteigern einen hilfreichen Einstieg in die Materie. Sobald ein Live-Konto eröffnet wurde, erhält jeder Kunde täglich einen Link zu den Videos in seiner Mailbox.

Forex-Webinare

Forex-Neulinge haben bei 4XP die Möglichkeit, Erfahrungen mit gehaltvollen Webinaren zu sammeln. Die Teilnahme ist völlig kostenlos, einzige Voraussetzung ist ein Live- oder Demokonto bei 4XP. Für Deutschsprachige sieht der Webinarplan folgendermaßen aus:

  • Montag von 20:00 bis 21:00 Uhr – Forex Crash Kurs Live
  • Dienstag von 19:30 bis 20:30 Uhr – Marktbesprechung und Ausblick
  • Mittwoch von 18:30 – Forex für Fortgeschrittene
  • Donnerstag von 18:30 Uhr – Forex für Anfänger
  • Freitag von 19:30 bis 20:30 Uhr – Forex-Analysen und Live-Trading
  • Sonntag von 19:00 bis 20:00 Uhr – Forex am Sonntag

Trading ohne Risiko

Der Devisenhandel ist immer hochlukrativ, aber auch hochspekulativ. Ohne ausreichende Erfahrung können schnell hohe Verluste eingefahren werden. Vorsichtigen Tradern bietet 4XP aus diesem Grund eine Risiko-Absicherung, die Trader abschließen können.

  • Die Versicherung läuft 30 Tage lang. Im Falle eines Verlustes zahlt 4XP die Investition nach Ablauf der 30 Tage zurück.
  • Die Versicherung tritt mit dem ersten Trade in Kraft und gilt 30 Tage. Ein Konto kann mit bis zu 25.000 Euro abgesichert werden. Das Konto kann nach 30 Tagen aufgestockt werden.
  • Die Risikoversicherung wird über ein Formular beantragt, welches online oder per Post an 4XP geschickt werden kann.

Artikelbild: © Dragon Images / Shutterstock

4 Jahren ago by in Bildung , Finanzen , Gesellschaft. You can follow any responses to this entry through the | RSS feed. You can leave a response, or trackback from your own site.