Kategorien
Technik

Im Test: Superhalogen-Lampe von Bosch

Die Beleuchtung eines Fahrzeugs ist bei schlechter Sicht von immenser Bedeutung. Leider sind die heutigen Glühbirnen in den Scheinwerfern so schlecht, dass sie häufig nach nur wenigen Monaten den Geist aufgeben und ersetzt werden müssen. Die nachfolgenden Zeilen befassen sich mit den Superhalogen-Lampen von Bosch, die das Unternehmen im Jahr 2009 vorstellte.

Das Problem

Eine gute Straßenausleuchtung kann das Unfallrisiko durchaus minimieren. Laut dem TÜV Rheinland könnte das Risiko schwerer Unfälle bei Nachtfahrten auf Landstraßen um 50 Prozent reduziert werden, wenn alle Fahrzeuge Xenonlicht statt herkömmliche Halogenlampen besitzen würden. Xenonlicht ist allerdings nach wie vor teuer und wird aus diesem Grund hauptsächlich in den höheren Automobilklassen verbaut. Der Autozulieferer Bosch bietet ein neuartiges Lichtsystem als Alternative. Herstellerangaben zufolge kann die Lichtleistung um bis zu 90 Prozent gegenüber normalen Halogenlampen erhöht werden. Die neue Technologie ist interessant für Fahrer, die sich das teure Xenon-Licht nicht leisten können.

Bosch Plus 90: Was kann die Lampe?

Im Internet geben bereits Testberichte über diese Autolampe. Die Meinungen gehen teilweise stark auseinander. Während Autozeitungen die Technik loben, scheinen einige Autofahrer nicht so ganz von dem Produkt überzeugt zu sein. Damit du die richtige Wahl triffst, habe ich mir die Autolampe genauer angesehen.

Die Theorie: Die Halogen-Glühlampe aus dem Hause Bosch soll nicht nur eine höhere Lichtleistung, sondern auch einen größeren und längeren Lichtkegel bieten. Das weiße Licht wird laut Hersteller von den entgegenkommenden Fahrern als angenehm empfunden. Nachts soll es so für ermüdungsfreies Fahren sorgen. Die Scheinwerferlampen gibt es in den Typen H1, H4 und H7 und sind so mit allen Fahrzeugtypen kompatibel. Das Lampenset kostet etwas weniger als 20 Euro.

Nach der Freude folgt der Ärger

Für die Auto-Elektrik meines Kleinwagens habe ich bereits in der Vergangenheit die Produkte im Internet bestellt. Auch dieses Mal entschied ich mich für die Online-Bestellung. Die Montage der Lampen ist selbst für eine Frau wie mir kein Problem. Anfangs war ich von den Leuchten begeistert. Sie sind hell, stören wirklich nicht und bilden einen schönen Lichtkegel. Nach knapp drei Monaten Einsatz die böse Überraschung: Eine Lampe ist innen schwarz und leuchtet dementsprechend schlechter. Auf Anfrage bei Bosch hat man mir einen neuen Satz zugeschickt, der nach wenigen Monaten dasselbe Schicksal traf. Per E-Mail versicherte mir der Hersteller, dass die Lampen am Ende ihrer Lebensdauer waren.

Fazit

Die Bosch Plus 90 Autolampen sind gut leuchtende Autolampen, die allerdings aufgrund ihrer Stärke keine lange Lebensdauer besitzen. Wenn du dich damit abfinden kannst, dann empfehle ich dir dieses Produkt.

Artikelbild: © scyther5 / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Besondere Werbeschilder für gezielte Werbung