Kategorien
Witze

Fußballwitze

Eine Fußballmannschaft fliegt nach Amerika. Aus Langeweile beginnen die Burschen, in der Maschine mit dem Leder zu spielen. Der Pilot kann die Maschine kaum noch halten und schickt den Funker nach hinten. Nach zwei Minuten ist absolute Ruhe. „Wie hast du denn das gemacht?“ – „Na ja“, meint er, „ich habe gesagt: Jungs, es ist so schönes Wetter draußen, spielt doch vor der Tür!“
Deutschland spielt bei der WM gegen Holland. Klinsmann und seine Spieler unterhalten sich vor dem Match in der Umkleidekabine: „Hört zu Jungs, ich weiß, die Holländer sind schlecht.“, erklärt Klinsmann. „Aber wir müssen gegen sie spielen, da ist nichts zu machen…“
„Ich mache Euch einen Vorschlag“, sagt Jens Lehmann, „ihr geht alle in eine Bar und ich spiele allein gegen sie. Was meint ihr dazu?“
„Klingt vernünftig!“, antworten der Teamchef und die anderen Spieler und gehen in eine Kneipe auf ein Bier und spielen Billard.
Nach gut einer Stunde erinnert sich Michael Ballack, dass ja das Spiel läuft und schaltet den Fernseher an: Deutschland 1 (Lehmann 10. Min.) – Holland 0 zeigt die Anzeigetafel.
Zufrieden widmen sie sich wieder ihrem Billardspiel und dem Bier für eine weitere Stunde, bevor sie sich das Endresultat betrachten.
Die Anzeigetafel zeigt: Deutschland 1 (Lehmann 10. Min.) – Holland 1 (Davids 89.Min.)
„Scheisse!“ schreien alle Spieler und rennen entsetzt ins Stadion zurück, wo sie Jens Lehmann in der Kabine sitzen sehen, das Gesicht in den Händen vergraben.
„Was zum Teufel ist passiert, Jens?“ schreit Klinsmann.
„Sorry Freunde“, antwortet Lehmann, „aber dieser verdammte Schiedsrichter hat mich in der 11. Minute vom Platz gestellt!“
Nach der erneuten Niederlage macht der Trainer mit seiner Mannschaft einen Rundgang durch das Stadion: „So, Jungs“, sagt er, „wo die Fotografen sind, wisst Ihr ja. Den Standort der Fernsehkameras kennt Ihr auch – und nun zeige ich Euch noch wo die Tore stehen!“
Ein schwarz gekleideter Mann klopft an die Himmelstür. Petrus öffnet und fragt: „Warst Du jemals ungerecht?“
Ich war Fussball-Schiedsrichter“, meint der Mann, „einmal bei einem Spiel Italien gegen England, habe ich Italien einen Elfmeter zugesprochen. Das war falsch.“
„Wie lange ist das her?“
„Etwa 30 Sekunden!“
Erster Schultag mit einer neuen Klasse. Die Lehrerin möchte ihre Schüler besser kennen lernen und so soll sich jeder vorstellen.
„Mein Name ist Natalie, ich bin 11 Jahre alt und mein Vater ist Postbote.“
„Mein Name ist Peter, ich bin 10 und ein halbes Jahr alt und mein Vater ist Mechaniker“
„Mein Name ist Jan, ich bin 11 Jahre alt und mein Vater ist Nackttänzer in einer Schwulen-Bar.
Völlig verstört wechselt die Lehrerin das Thema. In der Pause ruft sie Jan zu sich und fragt ihn, ob die Geschichte mit seinem Vater wahr sei.
Jan wird rot und stottert: „Nein, mein Vater spielt in der holländischen Fußball-Nationalmannschaft. Aber es war mir zu peinlich, das zu sagen.“
Der Platzordner sieht nach Ende des Fußballspiels einen Jungen über den Zaun klettern. Er brüllt: „Kannst Du nicht da rausgehen wo Du rein gekommen bist?“
Der Junge: „Tu’ ich doch!“
Lehrerin: „Nenne mir drei berühmte Männer die mit B beginnen.“
Schüler: „Ballack, Basler, Beckenbauer!“
Lehrerin: „Hast Du noch nie etwas von Bach, Brecht oder Brahms gehört?“
Schüler: „Ersatzspieler interessieren mich nicht!“
Ein Mann sitzt im eigentlich ausverkauften Stadion des WM-Finales und hat neben sich einen leeren Sitz. Irritiert fragt er den Zuschauer auf der anderen Seite des leeren Platzes, ob der Platz jemandem gehöre.
„Nein“, lautet die Antwort. „Der Sitz ist leer“
„Aber das ist doch unmöglich! Wer in aller Welt hat eine Karte für das WM-Finale, dem größten sportlichen Ereignis überhaupt, und lässt dann den Sitz ungenutzt?“
„Nun, der Sitz gehört zu mir. Meine Frau wollte mitkommen, aber sie ist kürzlich verstorben. Es ist das erste WM-Finale, das wir uns nicht gemeinsam ansehen können, seitdem wir geheiratet haben.“
„Oh, das tut mir leid. Aber wollte denn niemand Ihrer Verwandten oder Freunde an ihrer Stelle mitkommen?“
Der Mann schüttelt den Kopf: „Nein, die sind alle auf der Beerdigung.“
Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel „Himmel gegen Hölle“ machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: „Glaubt ihr, daß ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona,…“
Der Teufel lächelt zurück, „Macht nichts, WIR haben alle Schiedsrichter!“
Warum steht die Türkische Nationalmannschaft bei Spielende nie mit elf Mann auf dem Platz?
Immer wenn Sie eine Ecke kriegen wird ein Dönerstand aufgemacht!
Oliver Kahn will sich bei einem Fussballverein bewerben. Fragt ihn der Trainer: „Wissen Sie was ein Abschlag ist?“ – „Na klar, Sie zahlen mir jetzt 1.000.000 Euro und den Rest am Monatsende!“
Sitzt ein Schalke-Fan am Sonntagmorgen im Garten. Da fliegt eine Biene vorbei und setzt sich dem Schalke-Fan auf den Arm.
Sagt der Schalke-Fan zu der Biene: „Also, wenn Du hierbleiben willst, dann musst Du erst das Trikot ausziehen!“
Woran erkennt man, dass sein Lieblingsschiedsrichter Mitglied der Wettmafia ist?
Antwort: Er spricht mit kroatischem Akzent, an der Anzeigetafel im Stadion erscheinen statt der Spielstände Wettquoten oder die Spieler bekommen bei einem Foul statt einer gelben Karte einen 500 Euro-Schein gezeigt.
Aber das sicherste Mittel zur Identifikation eines Schiedsrichters der von der Wettmafia geschmiert wird ist; wenn Hansa Rostock ein Heimspiel gewinnt!
Drei Männer kommen in den Himmel. Am Tor fragt Petrus den ersten: „Für welche Mannschaft hast du im Fussball immer die Daumen gedrückt?“ – „Ich war immer ein Fan der Bayern!“ sagt der Mann. „Das muss bestraft werden: 20 Schläge auf den Rücken! Aber du hast einen Wunsch frei!“ sagt Petrus. Der Bayernfan wünscht sich, dass man ihm ein Kissen auf den rücken bindet, um die Schläge zu dämpfen. Nach den 20 Schlägen ist das Kissen zerfetzt und der Rücken grün und blau. Den zweiten Mann fragt Petrus ebenfalls nach seinem Lieblingsclub. Der Mann war immer Fan von Schalke 04 gewesen. Dies wird von Petrus mit 40 Schlägen auf den Rücken bestraft. Der Mann hat aber auch einen Wunsch frei und bittet um zwei Kissen auf dem Rücken. Nach den 40 Schlägen ist aber auch der Rücken des Schalker grün und blau, da beide Kissen den Schlägen nicht standhalten konnten. Der dritte Mann gibt an, ein Borussia Dortmund Fan gewesen zu sein. Petrus ist erfreut und gewährt dem Borussen zwei Wünsche ohne dass er weitere Strafen befürchten muss. Der Mann bittet um 60 Schläge auf den Rücken. Darauf Petrus erstaunt: „Was!? Wer wünscht sich denn sowas? Aber wie du willst! Und dein zweiter Wunsch?“ Der Borusse: „Bindet mir anstelle von Kissen den Schalker auf den Rücken!“
Kurz vor Anpfiff des Pokalendspiels kommt noch ein Sportsfreund, ziemlich ausser Atem, an das Kartenhäuschen.
„Zu spät“, sagt die Kassiererin. „Das Stadion ist ausverkauft – bis auf den letzten Platz.“
„Schön“, nickt er zustimmend, „dann geben Sie mir den!“
Reiner Calmund zu Willi Lemke): „Mann Willi, Du siehst ja echt aus, als sei ’ne Hungersnot ausgebrochen!“
Willis Antwort: „Und Du siehst so aus, als seist Du schuld daran !“
„Und ihr Fachgebiet ist Fußball?“, fragt der Showmaster. „Ja“, antwortet der Kandidat. „Bravo, da habe ich eine Frage für sie. Wie viele Maschen hat ein Tornetz?“
Interview nach dem Auslandsturnier der Bayern: Reporter: „Na, wie fühlen Sie sich nach dem Turnier, Herr Matthäus?“ Matthäus: „Super, ich war echt super drauf, ich habe z.B. 2 Bombentore in einem Spiel geschossen.“ Reporter: „Herzlichen Glückwunsch, und wie ging das Spiel aus?“ Matthäus: „1 : 1“
„Haben Sie drei Sekunden Zeit?“ fragt ein Zuschauer den Schiedsrichter nach Spielschluß. Dieser nickt zustimmend. „Dann erzählen Sie mal alles, was Sie über Fußball wissen!“
Wie die Fifa mitteilte, wurden alle Schiedsrichter nochmals darauf hingewiesen, daß sich-in-die-eigene-Hose-greifen mit sofortigen Platzverweis wegen absichtlichem Handspiels zu bestrafen ist.
Am Stammtisch: „. . . sag mal, versteht Euer Trainer wirklich etwas vom Fußball?“ „Aber klar doch! Vor dem Spiel erklärt er uns, wie wir gewinnen können und nach dem Spiel analysiert er, warum wir verloren haben!!!“
In die Siegesfeier des Fussballvereins platzt der Masseur mit der Nachricht: „Unser Mittelstürmer ist soeben Vater von Zwillingen geworden.“ Der Mannschaftskapitän ruft stolz aus: „Donnerwetter! Da ist ihm ja ein schöner Doppelpaß gelungen.“ In diesem Augenblick kommt der Trainer in die Kabine: „Moment! Vergessen wir nicht die exzellente Vorarbeit von unserem Libero!“
Fußball-EM: „Wer spielt denn heute?“ „Österreich – Ungarn“ „Und gegen wen?…“
Berti Vogts nach dem Viertelfinale: „Wir wollten ein Vorbild für alle Fans sein – wir schlagen niemanden mehr…“
Zwei Blondinen unterhalten sich: „Warum trägst du denn immer ein Bild einer Fußballmannschaft mit dir rum?“ – „Hast du etwa kein Bild vom Vater deines Kindes bei dir?“
Das Fußballspiel war klasse!“ erzählt die 16jährige Moni der Mutter. „Ich war mit 10.000 Männern allein im Stadion, und dann fiel das Flutlicht aus!“
Paul, wo hast du so traumhaft küssen gelernt?“ – „In meinem Sportverein, ich blase dort schon seit 3 Jahren die Fußbälle auf!“
Dialog im Arbeitsamt: „Wie viele Arbeitsstellen hatten Sie denn im letzten Jahr?“ – „5!“ – „Aha, Gelegenheitsarbeiter?“ – „Nein, Fußballtrainer!“
Präsident zum Trainer: „Wie war denn der neue Spieler beim Probetraining?“ – „Dem gelang ein Sonntagsschuss nach dem anderen.“ – „Und warum haben Sie ihn wieder weggeschickt?“ – „Wir spielen doch immer samstags!“
Welche Sportart spielten die deutschen Verteidiger in Jacksonville gegen die USA?
Mikado – Wer sich als erster bewegt, hat verloren.
Ottmar Hitzfeld zu Mario Basler auf dem Trainingsplatz: „Mario, wann seh ich endlich wieder einmal etwas von Dir?“
Mario: „Morgen Abend um 19.55 Uhr im Werbefernsehen……“
Mario Basler wird für die nächsten fünf Bundesligaspiele gesperrt! Nach dem letzten Match ist er zusammen mit dem Schiedsrichter Richtung Kabine gelaufen und hat zu diesem gesagt: „Gell, Herr Schiedsrichter, das war ein schönes Spiel heute! Schade, dass Sie es nicht gesehen haben…“
Der Flughafen von Nizza wurde bei der Ankunft der deutschen Fußball-Nationalmannschaft völlig zerstört. Sie hatten versucht, den brasilianischen WM-Werbespot nachzudrehen.
Zum nächsten Spiel der Nationalmannschaft kommt der Papst. Er reist immer dorthin, wo Not und Elend am größten sind.
Wie hoch ist der Marktwert der deutschen Fußball-Nationalmannschaft? 1,65 DM – elfmal Flaschenpfand.
Unterhalten sich 2 Fans des 1.FC Köln: „Mein Hund kann Kunststücke: Jedesmal, wenn der FC ein Tor kassiert, macht mein Hund einen Salto.“
„Ist ja unglaublich! Vorwärts oder rückwärts?“ „Je nach dem, wo ich ihn treffe…“
Frohes Ereignis im Fußballverein – der Mittelstürmer hat Nachwuchs bekommen. Bei der feierlichen Taufe gleitet dem Pfarrer am Taufbecken das Kind aus der Hand! Doch der Torwart, der als Pate daneben steht, reagiert blitzschnell, hechtet und fängt das Baby kurz vor dem harten Marmorboden auf. Im Kirchenschiff kommt Applaus auf wegen der tollen Reaktionsfähigkeit des Torwarts. Dieser tippt zweimal auf und schlägt weit ab…
Zwei Fans treffen sich. „Du, meine Frau will sich scheiden lassen, wenn ich weiterhin jedes Wochenende zum Fußballplatz gehe.“ – „Das ist aber sehr unangenehm.“ – „Ja, allerdings, sie wird mir sehr fehlen.“
Der Trainer nach einer verheerenden Niederlage: „Ich habe vor dem Spiel gesagt, ‚Spielt, wie Ihr noch nie gespielt habt‘ und nicht ‚Spielt, als ob Ihr noch nie gespielt habt‘!“
Freundschaftspiel: 1860 – Ostfriesland. Nach 20 Min. kommt der Bus und holt die Ostfriesen ab. In der 89. Min. gehen die 60er unter großem Jubel 1:0 in Führung.
Fernseh-Übertragungen von BVB-Spielen werden immer beliebter. Ein Drittel der Bundesbürger schaltet regelmäßig ein. Der Rest greift auf herkömmliche Schlafmittel zurück.
Michael Skibbe beim Arzt: „Herr Doktor, niemand beachtet mich so richtig!“ Arzt: „Der Nächste bitte!“
Die Frau von Mario Basler in der Hochzeitsnacht: „Ich muss Dir was gestehen, ich habe Asthma.“ Mario: „Ein Glück, ich dachte schon, Du pfeifst mich aus!“
Ein BVB-Fan betritt eine Kneipe und ruft in die Menge:
„Hey, wer will einen super Schalke-Witz hören?“
Am Tresen dreht sich ein glatzköpfiger Kerl um und sagt: „Ich bin 193 cm und 140 kg schwer und ein S04-Fan. Mein Kumpel neben mir ist 200 cm und 150 kgschwer und ebenfalls S04-Fan und sein Kumpel ist sogar 203cm und 166kg schwer und ebenfalls S04-Fan! Möchtest Du uns deinen Witz immer noch erzählen?“
Darauf der Dortmunder: Lieber nicht, bevor ich ihn dreimal erklären muss!“
Die Lehrerin will sich in ihrer neuen Klasse einer Gelsenkirchener Schule beliebt machen und erzählt am ersten Schultag, dass sie S04-Fan ist. Als sie fragt, wer ebenfalls S04-Fan sei, melden sich alle Schüler. Nur ein kleines Mädchen meldet sich nicht.
„Warum meldest Du Dich denn nicht?“ fragt die Lehrerin.
„Weil ich kein S04-Fan bin.“ sagt die Kleine.
„So, und zu welchen Verein hältst Du dann?“
„Ich bin Dortmund-Fan und ich bin stolz darauf!“ antwortet das Mädchen.
„Dortmund? Um Himmels Willen, warum denn Dortmund?“ will die Lehrerin wissen.
„Mein Papa kommt aus Dortmund und meine Mami auch. Und die sind beide Dortmund-Fans, also bin ich auch Dortmund-Fan!“
„Aber mein Kind“ versucht die Lehrerin zu erklären, „man muss doch nicht alles seinen Eltern nachmachen. Stell Dir vor, Deine Mutter wäre Prostituierte und Dein Vater Rauschgifthändler oder Autoknacker ..was dann???“
„Ja dann wäre ich wohl S04-Fan…“
In Deutschland ist ein Autofahrer auf der Autobahn in einem Stau stecken geblieben. Plötzlich klopft jemand ans Seitenfenster… Er lässt die Scheibe runter und fragt: „Was ist los?“ Darauf der Polizist mit ernster und erregter Stimme: „Gangster haben die Fußballmannschaft von Schalke 04 entführt. Sie verlangen 10 Mio. EURO Lösegeld, ansonsten wollen sie sie mit Benzin übergießen und verbrennen!“ „Aha“, erwidert der Autofahrer. Der Polizist wiederholt: „Verstehen Sie? Wir gehen nun von Auto zu Auto um zu sammeln…“ Da fragt der Autofahrer: „Und wieviel geben die Leute so im Durchschnitt?“ Der Polizist: “ Etwa 5 Liter..“
Zärtlich trägt der junge Ehemann die Braut über die Türschwelle und schaut zu, wie sie sich auszieht und ins Bett legt. Dann sagt er: Du hast mich warten lassen, bis wir verheiratet sind, jetzt mußte warten bis die Fußballübertragung zu Ende ist.
Stefan versagt bei Susanne auf der ganzen Linie. Murmelt er zerknirscht: Komisch, auf dem Fußballplatz bin ich immer in Hochform. Gut, sagt sie, dann versuchen wir es morgen mal dort.
Während des Spiels fliegt plötzlich eine Flasche aufs Spielfeld. Schreit der Schiri: Was soll das ? – Ruft einer der Zuschauer: Damit sie nicht so alleine sind.
Das Spiel steht auf des Messers Schneide, sagt eine Blondine zur anderen: Ein Jammer, wie diese Kerle ihre Kräfte vergeuden“.
Nach einer peinlichen 5:0-Auswärtsniederlage gegen die Bayern beschließt Jan Koller, sich zu verkleiden, um am Flughafen nicht erkannt zu werden. Mit Perücke, Bart und Sonnenbrille spaziert er durch die Abfertigungshalle. Da spricht ihn eine alte Dame an: „Hallo Jan!“ Der völlig verblüffte Koller fragt:“Mein Gott, wie haben sie mich erkannt?“ – „Pssst, nicht so laut. Ich bin`s, der Rosicky.“
„Der Fußballer fragt den Schiedsrichter: „Wie heißt denn ihr Hund? “ „Ich habe keinen Hund… “ ! „Oh, das tut mir aber leid. Blind – und keinen Hund.“
Fußballtrainer zum Spieler: „Sie sind so engagiert. Mit ihrer breiten Brust sind sie genau der Richtige für unser Team.“ – „Ist es nicht wichtig, dass ich auch gut spielen kann?“ – „Nein Hauptsache, die Werbefläche ist groß genug!“
Mein Arzt hat mir geraten, das Fußballspielen aufzugeben.“ – „Hat er dich denn gründlich untersucht?“ – „Nein, er hat mich spielen sehen.“
Bayer Leverkusen hat eine neue Elektrowaage mit Computer. Carsten Ramelow steht als Erster drauf. Die Waage: „75 Kilo, optimal.“ Dann Bernd Schneider: „Drei Kilo zu leicht.“ Schließlich will auch Manager Reiner Calmund das gute neue Stück ausprobieren. Die Waage: „Bitte nicht in Gruppen auf die Waage stellen!“
Wie groß ist der perfekte Schiedsrichter? – 25 cm. Immer auf Ballhöhe.
Ach, ich liebe sportliche Frauen“, sagt der Scheich. „Erst kürzlich habe ich eine Damen-Fußballmannschaft geheiratet.“
Wer ist der Angstgegner der deutschen Nationalmannschaft? Der Ball.
Oliver Kahn: „Du, Mehmet, wo liegt eigentlich Afrika?“ – Mehmet Scholl: „Weiß nicht, aber so weit weg kann es nicht sein, Sammy Kuffour kommt ja jeden Morgen mit dem Fahrrad zum Training.“
„Wird im Himmel eigentlich Fussball gespielt ?“, fragt ein Fussballer den Pastor. „Darauf gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht, mein Sohn“, sagt der Pastor. „Zuerst die gute Nachricht – Im Himmel kannst Du auf einem wunderschönen grünen Rasen Fussball spielen.“ „Und die schlechte ?“, fragt der Fussballer. „Du bist schon für das nächste Spiel aufgestellt.“
Der Lehrer: “ Fritz, kannst Du mir zwei berühmte Männer nennen, deren Namen mit ‚M‘ beginnen?“ Fritz: „Natürlich, Herr Lehrer, Maradona und Matthäus!“ Der Lehrer: „Ich dachte da eher an Michelangelo und Mozart.“ Fritz: „Kenn ich nicht! Spielen die Regionalliga?“
Das Nachwuchstalent zum Manager: „Wie hoch ist denn mein Gehalt?“ „Zunächst 10.000 Euro netto monatlich, später dann mehr.“ „O.k., dann komm‘ ich später wieder!“
Michael Skibbe zu Andi Möller vor dem Schlager Bayern-Dortmund: „Du deckst den Basler so eng Du kannst!“ Möller: „Basler? Mama, ich will nicht, ich hab‘ Angst. Der tritt doch auf alles was sich bewegt!“ Skibbe: „Dann besteht für Dich ja keine Gefahr ..“
Stehen 22 Liliputaner in der Kneipe. Kommt jemand rein und fragt „Was’n los? Ist der Kicker kaputt?“
Der Trainer: „Meine Fussballer sind jetzt fairer als früher. Nach dem Spiel gehen sie die Gegner im Krankenhaus besuchen.“
„Langsam reicht mir das“, schimpft Bastellis Frau. „Du rennst zu jedem Fussballspiel, lässt keine Fussballübertragung aus und kennst alle Spielergebnisse auswendig. Ich möchte wetten, dass du unseren Hochzeitstag nicht weisst!“ „Doch, das war, als GC gegen Sion mit drei zu eins gewann!“
Was ist eine Blondine auf dem Fußballfeld? Ein Freistoß!
Dem Starstürmer erscheint der Erzengel Gabriel und spricht: „Ich überbringe dir eine gute und eine schlechte Nachricht. Zuerst die gute: Du hast es geschafft. Nach deinem Tod hast du einen Stammplatz in der himmlischen Fußballmannschaft. Die schlechte: Dein Vertrag läuft ab nächster Woche!“
Der Sohn des Bundesligastars bringt stolz sein erstes Zeugnis nach Hause: „Papa, mein Vertrag mit der ersten Klasse wurde erfolgreich verlängert!“
„Heute war ein guter Tag“, erzählt der Hobby-Fußballer seiner Ehefrau. „Ich habe zwei Tore geschossen!“
„Super“, sagt die Frau, „wie hoch habt ihr gewonnen?“
„Wieso gewonnen, das Spiel ging 1 zu 1 unentschieden aus.“
Welches ist die kleinste Brauerei Deutschlands? Das Nationalteam, die haben 11 Flaschen.
Warum fährt der Mannschaftsbus von Borussia Mönchengladbach neuerdings über jede rote Ampel, die er kriegen kann? Die haben gehört, dass man damit wenigstens ein paar Punkte in Flensburg holen kann.
Wann wurde die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zum ersten Mal schriftlich erwähnt? Im alten Testament: „Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.“
Warum haben die Gladbacher Fußballer Fahrräder zu Weihnachten geschenkt bekommen? Damit sie schon mal rechtzeitig das Absteigen üben können!
Was ist der Unterschied zwischen einem Bankräuber und einem Fußballstar? Der Bankräuber sagt: „Geld her, oder ich schieße!“ Der Fußballstar hingegen: „Geld her, oder ich schieße nicht!“
Eine Fee besucht Mario Basler und sagt: „Du hast zwei Wünsche frei. Bitte sage mir, was Dein Begehr ist.“ Mario überlegt kurz und sagt: „Isch hätt gern e Flasch Bier, die nie leer werd!“ Und schwupps, hat er eine Flasche Bier. Er öffnet sie, pumpt total ab, setzt ab („aaaah!“), sieht auf die Flasche und meint: „Ey geil, die is jo noch total voll!“ Die Fee fragt: „Und was ist Dein zweiter Wunsch?“ „Gebbe Se mer noch so e Flasch!“
Warum mußte das Spiel Mönchengladbach gegen die Bayern ausfallen??? Die Borussen brauchten erst eine zweistellige Anzeigentafel.
Warum wurde Toni Polster vom Tierschutzverband angezeigt? Weil er 90 Minuten auf dem gleichen Regenwurm gestanden ist.
Warum soll der Stadionrasen von Borussia Mönchengladbach einbetoniert werden? Damit das Spielniveau nicht noch tiefer sinken kann!
Warum wird das Frankfurter Waldstadion jetzt überdacht? Weil Glücksspiele unter freiem Himmel verboten sind!
Der Mannschaftsarzt vom VfL Bochum zum Thema „Doping im Fußball“: „Doping im Fußball bringt nix – das Zeug muß in die Spieler!“
Was ist eine häßliche Blondine auf dem Fußballfeld? Ein Strafstoß!
Wieso dürfen Olaf Thon und Icke Hässler nicht zusammen in ein Hotelzimmer? Einer muß ja an die Türklinke kommen …

Artikelbild: © WilleeCole Photography / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Polizeiwitze