Kategorien
Gesellschaft

Danksagung nach der Taufe

Für Christen ist die Taufe einer der wichtigsten Rituale. Mit ihr beginnt der Eintritt in die Glaubensgemeinschaft. Die Durchführung ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden, in der Regel wird der Täufling übergossen oder ins Wasser getaucht. Für viele Menschen hat dieses Ritual eine außerkirchliche Bedeutung, nämlich die Begrüßung des Neugeborenen in der neuen Welt. Im Anschluss feiern alle Familienmitglieder und Freunde zusammen die Taufe des Babys und die Taufpaten begleiten das Kind auf seinem Weg zum Erwachsenen.

Eltern sollten allen Anwesenden, ganz besonders den Paten, noch einmal für ihre Präsenz und Unterstützung danken. Die Paten haben ihnen mit Gedichten zur Taufe nicht nur gratuliert, sie übernehmen eine ganz besondere Aufgabe, die sehr viel Verantwortung voraussetzt. Sie bezeugen einerseits vor Gott, dem Kind den Glauben und die Gemeinschaft näher zu bringen, gleichzeitig aber auch, für das Kind zu sorgen, im Falle, dass den Eltern etwas zustößt. Heutzutage steht hinter der Patenschaft aber auch eine finanzielle Aufwendung, schließlich werden die Paten dem Kind viele Geschenke zu Weihnachten und zum Geburtstag schenken. Dazu sollten Sie sich im Voraus bedanken. Passende Sprüche und Anregungen finden Sie im Anschluss:

Lieber Pate XY, als unser kleiner Engel XX.XX.XXXX auf die Welt kam, war schnell klar, das ihn ein ganz besonderer Mensch durch sein Leben begleiten soll – und das bist du! An dieser Stelle möchten wir uns von Herzen bei dir bedanken. Du hast diese verantwortungsvolle Aufgabe ohne Wenn und Aber auf dich genommen. Danke dafür!

Liebe Paten XY, gemeinsam feierten wir am XX.XX.XXX das wunderschöne Tauffest unserer kleinen Prinzessin. Wir freuen uns, dass unser Mädchen XY nun ein Mitglied unserer Gemeinde ist. Euch danken für, dass ihr die Patenschaft übernommen habt. Uns ist bekannt, dass es eine große, wichtige Aufgabe ist. Vielen dank für alles.

Nur noch knapp 18 Jahre, bis unser Liebling erwachsen wird. Danke, dass ihr unseren Schatz auf diesem Weg begleiten werdet.
Wir möchten uns bei unseren Gästen für die schönen Geschenke zur Taufe unserer Tochter/unseres Sohnes danken.

Unser kleiner Sonnenschein ist nun ein Sohn/eine Tochter Gottes und möchte sich bei euch für die Teilnahme der Feier bedanken. Die zahlreichen Geschenke haben ihr/ihm ausgesprochen gut gefallen!

Die Geburt von XY war für uns der schönste Tag unseres Lebens. Wir freuen uns, dass du zusammen mit uns gefeiert hast. Wir hoffen, auch in Zukunft auf dich zählen zu können. Wir freuen uns, dich als Paten für unseren Sonnenschein zu haben.

Noch bin ich ein kleiner, heranwachsender Knirps, der noch nicht alles alleine schafft. Hoffentlich kann ich mich darauf verlassen, dass du mich in meinem Leben tatkräftig unterstützen wirst – sowohl als treuer Begleiter als auch guter Freund.

Am XX.XX.XXXX habt ihr gezeigt, dass ihr für unsere/unseren XY immer da seid. Wir hoffen, dass es so in guten als auch in schweren Zeiten sein wird. Begleitet unseren Liebling, er ist unser größter Schatz. Bringt ihn Gutes bei, lacht, spielt und tobt mit ihm/ihr – ab und zu darf es auch mal etwas Unsinn sein!

Noch bin ich zu klein und ich kann nicht schreiben deshalb bedanken sich meine Eltern für dein Dasein.
Wir bedanken uns für die Teilnahme zur Taufe. Wir bedanken uns für alle schönen Geschenke. Wir bedanken uns für die tollen Geschenke. Wir bedanken uns, für eure Freundschaft!

Artikelbild: © mylu / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Zwangsheirat in Deutschland