Kategorien
Lesen

Romane von Stephen King in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Stephen King?

Stephen King gilt als einer der produktivsten und erfolgreichsten Autoren unserer Zeit und unterhält die Leser seit Jahrzehnten mit seinen meisterhaften Erzählungen. Der 1947 in Maine geborene King begann schon in jungen Jahren mit dem Schreiben und verkaufte seine erste Kurzgeschichte, als er gerade achtzehn Jahre alt war.

Seitdem hat er mehr als fünfzig Romane und 200 Kurzgeschichten veröffentlicht, von denen viele zu äußerst erfolgreichen Filmen und Fernsehserien verarbeitet wurden. Was King zu einem so fesselnden Autor macht, ist seine Fähigkeit, Ängste aus dem wahren Leben in unvergessliche Horrorgeschichten zu verwandeln. Seine Bücher erforschen oft die dunkle Seite der menschlichen Natur und greifen unsere tiefsten Ängste und Albträume auf.

Daher sind seine Geschichten sowohl gruselig als auch zum Nachdenken anregend und lassen die Leserinnen und Leser sowohl erschüttert als auch erstaunt zurück. Es ist diese einzigartige Mischung aus Terror und Intellekt, die Stephen King zu einem der gefeiertsten Autoren unserer Generation gemacht hat.

Die Romane von Stephen King

Der dunkle Turm in der richtigen Reihenfolge:

Anhänge zu „Der dunkle Turm“:

Bill Hodges-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Jack Sawyer-Romane (mit Peter Straub) in der richtigen Reihenfolge:

Gwendy-Bücher (mit Richard Chizmar) in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Romane von Stephen King:

Romane unter dem Pseudonym Richard Bachman:

Bücher mit Kurzgeschichten und Novellen von Stephen King:

Comics und Graphic Novels:

Der dunkle Turm als Graphic Novel:

Die Comics von Kings „The Stand“ in der richtigen Reihenfolge:

Kalendergeschichten und Drehbücher:

Sachbücher von Stephen King:

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Romane von J. Kenner in der richtigen Reihenfolge