Kategorien
Gesellschaft

Sprüche zur Geburt

Hallo, Baby! Die Geburt eines neuen Erdenbürgers ist ein unbeschreiblich schönes Ereignis, zu dem passende Glückwünsche nicht fehlen sollten. Ob Sie eine Rede halten möchten, oder die Gedanken auf eine Glückwunschkarte niederschreibt spielt keine Rolle. Die Worte sollten von Herzen kommen und dem Kleinen zeigen, das er in dieser Welt herzlich willkommen ist.

Mit den nachfolgenden Sprüchen begrüßen Sie das Baby auf dieser schönen Welt. Seine stolzen Eltern sind in den ersten Tagen noch damit beschäftigt, sich über das schönste Geschenk des Lebens zu freuen. Doch bereits während dieser Zeit stürmen Freunde, Verwandte und Familienmitglieder ins Zimmer und gratulieren den frischen Eltern. Angefangen bei Blumensträußen über Geschenke bis hin zu schönen Sprüchen zur Geburt, die von Herzen kommen. Darüber freuen sich die Eltern am meisten. Wer es aus diversen Gründen nicht zur Geburt des Kindes schafft oder schlichtweg zu weit weg wohnt, der kann den Eltern auch eine schöne Karte mit einem Spruch zur Geburt zusenden.

Da sich Baby und Eltern auch über Geschenke freuen, nachfolgend noch einige Geschenkideen zur Geburt:

  • Beim Schenken sollte man nicht nur an den neuen Bewohner unserer Erde denken. Auch die erschöpfte Mutter, die mit viel Anstrengung dieses wundervolle Lebewesen in die Welt gebracht hat, verdient etwas Aufmerksamkeit. Edle Tees, Verwöhnprodukte und ein Strauß Blumen zaubern bei Mama ein Lächeln aufs Gesicht.
  • Gutscheine sind nicht mehr das modernste Geschenk, für Eltern sind sie aber mehr als praktisch. Ob zum Einkaufen, fürs Babysitten oder für neue Möbel – die Eltern freuen sich garantiert.
  • Wer etwas begabt ist und Zeit hat, der kann auch etwas für die Eltern oder das Baby basteln. Solche Geschenke kommen immer gut an.
  • Wem gar keine Geschenkideen für das Babyglück in den Sinn kommen, der sollte bei den Eltern nachfragen. Schließlich wissen die Eltern am besten, was sie benötigen.

Sprüche und Gedichte zur Geburt

Zwei Dinge sollen die Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
– Johann Wolfgang von Goethe

Ein Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe.
– Novalis

Wo Kinder sind, da ist ein goldenes Zeitalter.
– Novalis

Kinder bringen uns ein Stück Himmel auf die Erde.
– Roland Leonhardt

Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen
und in das wir schreiben sollten.
– Peter Rosegger

Vater werden ist nicht schwer,
Vater sein dagegen schon.
– Wilhelm Busch

Wer Freude genießen will, muss sie teilen. Das Glück wurde als Zwilling geboren.
– Lord Byron

Worte können nicht ausdrücken
die Freude über neues Leben.
– Hermann Hesse

Kinder und Uhren dürfen nicht ständig aufgezogen werden. Man muss sie auch gehen lassen.
– Jean Paul

Was eine Kinderseele aus jedem Blick verspricht,
so reich ist doch an Hoffnung ein ganzer Frühling nicht.
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Artikelbild: © Nadezda Cruzova / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Geschenkideen für die Hochzeit: Kreativ und Persönlich