Kategorien
Lesen

Romane von Elena Ferrante in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Elena Ferrante?

Elena Ferrante ist eine italienische Schriftstellerin, die vor allem für ihre „Neapolitanische“-Reihe bekannt ist, eine vierbändige Serie, die die Geschichte von zwei Freundinnen aus einem armen Viertel in Neapel erzählt. Ferrante begann ihre schriftstellerische Karriere mit dem Roman „Lästige Liebe“, der 1992 unter ihrem Pseudonym veröffentlicht wurde.

Seitdem hat sie mehrere weitere Romane, Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht, alle unter einem Pseudonym. In einem Interview sagte Ferrante, dass sie sich für ein Pseudonym entschieden hat, um „ohne Angst, identifiziert zu werden“ zu schreiben. Sie erklärte, dass sie wollte, dass ihre Werke nach ihren eigenen Leistungen beurteilt werden, ohne, dass die Leser etwas über ihr persönliches Leben oder ihre Identität erfahren.

Die Romane von Ferrante wurden in viele Sprachen übersetzt und von Kritikern auf der ganzen Welt gelobt. Ihre Werke wurden für ihre Einblicke in menschliche Beziehungen und ihre klare Prosa gelobt. Im Jahr 2016 wurde Ferrante vom Time Magazine zu einer der 100 einflussreichsten Personen ernannt.

Romane von Elena Ferrante in der richtigen Reihenfolge

Die Neapolitanische Saga in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Bücher von Elena Ferrante:

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Romane von Krischan Koch in der richtigen Reihenfolge