Kategorien
Technik

Die richtigen Kopfhörer für jeden Multimedia-Typ finden

Kopfhörer begegnen uns mittlerweile täglich. Egal ob für den nachbarfreundlichen Kinogenuss zu Hause, als Untermalung für die Jogging-Einlage oder einfach auf der Arbeit – ein paar gute Kopfhörer machen vieles im Leben angenehmer. Und auch wenn der Otto-Normal-Verbraucher gerne zum möglichst günstigen Modell im Elektro-Discounter greift, vergleichen lohnt sich in jedem Fall. Für ein bisschen mehr Geld gibt es meist schon die besser verarbeitete Marke, die nicht nur besser klingt und länger hält, sondern auch angenehmer und gesünder für’s Ohr sein kann.

Beim Kauf von Kopfhörern unterscheidet man in erster Linie zwischen den traditionellen „Kopf“-Hörern und den kleineren Ohrhörern, die vor allem unterwegs für MP3-Player genutzt werden. Die größeren, so genannten Muschelkopfhörer, waren in der Fußgängerzone einige Zeit überhaupt nicht mehr anzutreffen, kommen jetzt aber wieder rasant in Mode. Viele Modelle haben nichts mehr mit den klobigen Designs von früher zu tun, die meisten liefern exzellente Klangqualität und haben widerstandsfähige Kabel, so dass sie problemlos auch mal in die Tasche gestopft werden können.

Kabellos für zu Hause, klein und passgenau für unterwegs

Aber auch der Ärger mit dem Kabel muss längst nicht mehr sein. Viele Kopfhörer funktionieren schon seit einigen Jahren problemlos über Funk. Das ist optimal für Menschen, die zu Hause viel Bewegungsfreiheit brauchen, eignet sich also für den Heimkino-Fan, der nur mal eben schnell zum Kühlschrank muss, genauso wie für den Computerspieler. An die Klangqualität der Kabelmodelle kommen die drahtlosen Geräte leider immer noch nicht heran, jedoch wurde die Technik in den letzten Jahren konstant verbessert, so dass man mittlerweile selbst mit den früher sehr störungsanfälligen Infrarot-Kopfhörern ohne Probleme über mehrere Meter ein glasklares Signal hat. Modernere Modelle funktionieren mit Bluetooth. Diese haben meist eine etwas geringere Reichweite, sind aber weniger anfällig für Störsignale und liefern zum Teil eine bessere Klangqualität.

Guter Sound auch für unterwegs

Wer allerdings auch von unterwegs einen guten Sound dabei haben möchte, muss sich nicht mit blechern klingenden 10 €-Kopfhörern abgeben. Die etablierten Marken bieten im Ohrhörer-Bereich mittlerweile auch hochwertigere Modelle an, die selbst auf kleinstem Raum einen ausgezeichneten Klang mit teils beeindruckendem Bass liefern können. Wichtig bei Ohrhörern ist die Abschirmung nach außen, denn wer unterwegs ist, der möchte möglichst wenig vom Straßenlärm und möglichst viel von der eigenen Musik hören. Hier bietet es sich an, nach Möglichkeit Probe zu hören. Nicht jeder Ohrhörer passt gleich gut in jede Ohrmuschel. Nur wenn die Stecker gut den Gehörgang abschließen, ist eine optimale Abschirmung nach außen gewährleistet. Zum Glück liefern viele Hersteller ihre Modelle gleich mit unterschiedlichen Aufsätzen in verschiedenen Größen. Da ist dann auch für das kleinste Ohr etwas dabei.

Artikelbild: © javi_indy / Shutterstock

Lies zu diesem Thema auch hier weiter:  Beliebte Hersteller von Notebooks und Zubehör