Weiblichkeit und Attraktivität

Sicherlich ist Schönheit nicht alles, doch trägt diese doch sehr zum Wohlbefinden eines Menschen bei und macht zudem vieles einfacher. Tatsächlich beweisen Studien, dass attraktive Menschen einfacher durch das Leben kommen, als der eher unscheinbare und weniger attraktive Typ. Dies gilt vor allem auch im beruflichen Weiterkommen.

Schönheit und Attraktivität werden so, wenn vielmals auch nur unterbewusst, als Attribute für Erfolg und Dynamik gewertet. So mag dies zwar ungerecht klingen, dennoch haben unter diesen Umständen schöne und attraktive Menschen im Leben gewisse Vorteile. Dies kann sich so natürlich auch schon bei der Bewerberauswahl für bestimmte Jobs auswirken. Mit einer überzeugenden Äußeren Ausstrahlung sind Sie in der Lage bereits positive Akzente, in der unterbewussten Wahrnehmung Ihres Gegenübers zu hinterlassen, was für eine bevorstehende Entscheidung, zur Auswahl eines Bewerbers ein durchaus wichtiger Aspekt ist. Auf diese Weise erhalten Sie dann auch die Chance, im Rahmen einer engeren Auswahl, mit Ihren übrigen Eigenschaften und Fähigkeiten, zu überzeugen und sich damit Feld abzuheben.

Wohlfühlen mit dem richtigen Auftreten

Natürlich ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren eigenen Typ und damit Ihren eigenen Look finden. Ihre äußere Erscheinung sollte glaubwürdig erscheinen. Ansonsten hinterlassen Sie den Eindruck nur eine Rolle zu spielen, was eine sehr kontraproduktive Wirkung auf die Wahrnehmung eines äußeren Auftretens nehmen würde. Dies kann auch kein Schönheitschirurg richten, denn Schönheit alleine ist nicht in der Lage nachhaltig zu überzeugen. Auch in diesem Zusammenhang sollte schließlich das Gesamtpaket stimmen. Das bedeutet, dass eine überzeugende Attraktivität nur dann voll zum Tragen kommen kann, wenn das Äußere mit der von innen projizierten Ausstrahlung harmoniert. Passende Negativbeispiele kennt man aus der Prominentenszene schließlich zu genüge. Besonders für die Frau gibt es eine Reihe von Möglichkeiten durch eine optische Typveränderung bemerkenswerte Akzente zu setzen, welche so eine sehr große Wirkung auf das Auftreten und auf das Selbstbewusstsein haben.

Die Haare – der Ausdruck von Weiblichkeit

Besonders der Mann kennt die optische Wirkung, von langen Haaren einer attraktiven Frau. Ohne Frage sind dies Akzente, welche „Mann“ als besonders weiblich und reizvoll empfindet. Alleine langes und geschmeidiges Haar gilt so als ein ganz besonderer Blickfang und hebt Weiblichkeit in einem sanften und unaufdringlichen Rahmen hervor. In diesem Zusammenhang bietet sich das Thema „Haarverlängerung“ als eine sehr interessante und immer häufiger gewählte Methode an. So ist das Angebot für Haarverlängerungen besonders für Friseur- und Schönheitssalons ein sehr gut passender Leistungsmehrwert, welchem dem Kunden dort geboten werden kann.

Artikelbild: © Julenochek / Shutterstock

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Schönheit veröffentlicht.