Sonnenschirmständer – das Standbein für den Sonnenschirm

Sommerzeit ist für die meisten Menschen Urlaubszeit. Die Ferien verbringen nicht alle Familien ausschließlich an einem fernen Urlaubsort, sondern zum Großteil zu Hause, auf Balkonien, im Garten oder auf der Terrasse. Um sich vor den UV-Strahlen der Sonne zu schützen, wird natürlich ein Sonnenschirm mit passendem Sonnenschirmständer benötigt. Die praktischen Schirmständer bieten dem Sonnenschirm ausreichend Halt und Stabilität - auch wenn Mal der Wind etwas stärker weht.

Ständer für Sonnenschirme gibt es in den verschiedensten Formen und Ausführungen: Aus robustem Kunststoff - mit Wasser oder Sand befüllt - oder aus schwerem Stahl, welches man optional im Boden befestigen kann. Für jeden Anlass und jeden Platzbedarf gibt es passende Sonnenschirmständer, die im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse aufgestellt werden können und zusammen mit einem Sonnenschirm Schatten spenden.

Funktionale Sonnenschirmständer in tollem Design

Das Angebot an Schirmständern ist genauso groß wie die Auswahl an Sonnenschirmen selbst. Doch ein Sonnenschirm und sein Sonnenschirmständer müssen nicht ausschließlich funktional sein, im Idealfall kombiniert er die Funktionalität mit dem Praktischen.

Die günstigste Variante, simple Schirmständer aus Plastik, werden mit Sand oder Wasser befüllt. Sie lassen sich leicht von A nach B transportieren, auf- und abbauen, sowie in den Urlaub mitnehmen. Ansehnlicher sind hochwertige Ständer aus Stahl, Gusseisen, Beton oder Granit: Dank dem hochwertigen Material sind diese Sonnenschirmständer mit schönen Mustern, Ornamenten und ansehnlichen Farben erhältlich. Des Weiteren gibt es platzsparende Sonnenschirmständer, die sich in die Bodenplatten einer Terrasse einfügen lassen, sodass sie nicht zur Stolperfalle werden.

Robuste Schirmständer für eine hohe Standfestigkeit

Damit Sie den Schatten, den Ihr Sonnenschirm spendet, jederzeit genießen können, produzieren wir unsere Sonnenschirmständer aus robusten Materialien. Von Plastik über Beton bis hin zu Gusseisen - unsere Schirmständer sind langlebig, strapazierfähig und sehen obendrein auch noch gut aus. Kunststoffständer besitzen von Natur aus ein geringes Eigengewicht, deshalb müssen Sie diese mit Sand oder Wasser auffüllen. So bleibt Ihr Sonnenschirm dort, wo Sie ihn aufgestellt haben. Die anderen Schirmständer aus Gusseisen oder Beton besitzen genügend Eigengewicht. Ihren Sonnenschirm müssen Sie deshalb lediglich in die Öffnung stecken und befestigen.

Artikelbild: © Elena Elisseeva / Shutterstock

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Freizeit veröffentlicht.

Benutzer die diese Seite interessant fanden suchten auch nach: