GMX SMTP – einfacher Austausch von E-Mails

GMX bietet ein im deutschsprachigen Raum einmaliges Angebot an Diensten und Funktionen, die kostenfrei genutzt werden können. Vornehmlich in Erscheinung tritt sicherlich das kostenfreie Angebot namens „FreeMail“, ein leistungsstarkes E-Mail-Konto mit 1 GB Speicherplatz und integriertem Spamfilter sowie Virenschutz. Um die E-Mails auch bequem über ein separates Programm empfangen und versenden zu können, bedarf es der richtigen Einstellung. GMX SMTP wird dabei ausschließlich zum Versand oder zur Weiterleitung von E-Mails benutzt, in Verbindung mit POP3 werden damit zeitgleich alle E-Mails in das Programm geladen.

Die Einstellungen

Als SMTP-Server muss „mail.gmx.net“ eingegeben werden, als Login kann die Kundennummer oder die E-Mail-Adresse angegeben werden. Hierfür ist es notwendig, die passende SMTP-Authentifizierung in der Verwaltung einzustellen. Nur so kann gewährleistet werden, dass SMTP vor POP3 automatisch abgefragt wird. Das GMX SMTP ist vor allem deshalb nützlich, weil auf diese Weise die Konfigurationsprobleme verringert werden und Spammails nur äußerst selten ihren Weg in Ihr Mail-Programm finden.

Artikelbild: © iprostocks / Shutterstock

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie GMX veröffentlicht.